Pressemeldungen vom 21.02.2018

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (Nr. 2/2018), 192
Kowalczuk, Ilko-Sascha
Buchbesprechung zu: Werner Plumpe/André Steiner (Hg.): Der Mythos von der postindustriellen Welt. Wirtschaftlicher Strukturwandel in Deutschland 1960-1990, Wallstein Verlag, Göttingen 2016.
Der Tagesspiegel, 24
Hessing, Jakob
Vom Kulturzionismus zur Staatsräson
Ein Lesebuch des modernen Judentums: Die "Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur" liegt mit Band 7 abgeschlossen vor - Buchbesprechung zu: Dan Diner (Hg.): Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2017.
Die Welt, 21
Posener, Alan
Das jüdische 68
Viele der Vordenker und Aktivisten der Protestbewegung waren Juden, im Westen wie im Osten. Doch nicht nur das ist in Vergessenheit geraten. Wer heute den Geist der 68er kritisiert, weiß oft gar nicht, wovon er spricht. Eine Erinnerung
Die Welt, 2
Broder, Henryk M.
Lassen wir die Polen in Ruhe!
Noch immer wird in unserem Nachbarland über Antisemitismus gestritten. Und wir Deutschen? Mischen uns ständig ein. Das ist ein Fehler. Gedanken eines Mannes, dessen Eltern den Holocaust überlebt haben
Berliner Zeitung, 10
Förster, Andreas
Notizen aus dem Schicksalsjahr
Das Leo-Baeck-Institut dokumentiert in einem virtuellen Kalender die zunehmende Diskriminierung und Verfolgung der Juden im Jahr 1938

Pressemeldungen vom 20.02.2018

Zeitschrift für Geschichtswissenschaft (Nr. 2 (2018)), S. 192-193
Kowalczuk, Ilko-Sascha
Rez.: Plumpe, Werner; Steiner, André (Hrsg.): Der Mythos von der Postindustriellen Welt. Wirtschaftlicher Strukturwandel in Deutschland 1960-1990; Wallstein, 2016 .
Neues Deutschland, S. 16
Teschke, Holger
Leben und Lieben zwischen Trümmern. Peter Walther versammelt bislang unveröffentlichte Erzählungen und Essays von Hans Fallada
Rez.: Fallada, Hans: Junge Liebe zwischen Trümmern. Unveröffentlichte Erzählungen; Aufbau, 2018.
Neues Deutschland, S. 16
Bellin, Klaus
Im Kampf für die Republik. Heinrich Manns Essays, Aufsätze, Reden und Interviews der Jahre 1926 bis 1929
Rez.: Mann, Heimrich: Essays und Publizistik. Kritische Gesamtausgabe, Badn 4: 1926-1929; Aisthesis, 2018.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 12
Kilb, Andreas
Die Warheit ist eine Séance. Zeitgeschichte auf der Berlinale: Filme über das Massaker von Utoya, die Operation Entebbe und das letzte Interview von Romy Schneider
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 12
Rebhandl, Bernd
Kino vor dem Abendessen. Die Episoden konnte man auf der Speisekarte bestellen: Herzog, Reitz, Kluge und Stöckl schufen mit "Geschichten vom Kübelkind" ein frühges Serienexperiment
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 10
Platthaus, Andreas
Geschichte eines Pogroms. Ein unvergessliches Finale: Das seltsame Lektüreerlebnis von Catalin Mihuleacs Roman "Oxenberg & Bernstein"
Rez.: Mihuleac, Catalin: Oxenberg und Bernstein. Roman; Paul Zsolnay Verlag, 2018.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Geppert, Domonik
Das Kind mit dem Bade ausgeschüttet. EIne gewagte Interpretation des Verbotsferfahrens gegen die KPD in den fünfziger Jahren
Rez.: Foschepoth, Josef: Verfassungswidrig! Das KPD-Verbot im Kalten Bürgerkrieg; Vandenhoek und Ruprecht, 2017.
Süddeutsche Zeitung, S. 12
Magenau, Jörg
Verführung zur Freundlichkeit. All die lieben Menschen: Detlev Meyers "Sonnenkind"
Rez.: Meyer, Detlev: Sonnenkind. Roman; Aufbau, 2018.
Süddeutsche Zeitung, S. 12
Bisky, Jens
Der Schnee fällt in Plettenberg. Sauerbruch, Gründgens, Furtwängler, Schmitt: Helmut Lethen versammelt vier prominente Staatsräte im Dritten Reich zu Geistergesprächen
Rez.: Lethen, Helmut: Die Staatsräte. Elite im Dritten Reich: Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt; Rowohlt, 2018.
Der Tagesspiegel, S. 19
Turner, George
Wie die Bürokratie an den Hochschulen siegte. Die Revolte von 1968 führte zu Werteverfall und besiegelte das Ende alten Universitäten. Der Staat füllte das Machtvakuum
Aus dem Buch: Turner, George: Hochschulreformen. Eine unendliche Geschichte seit den 1950er Jahren; Duncker und Humblot, 2018.
Die Welt, S. 22
Snoep, Nanette
Schluss mit dem "System der Kolonialität"! Rückerstattung der Erinnerung: Wir müssen unsere ethnologischen Museen neu denken, zusammen mit den Herkunftsländern. Ein Plädoyer
In dieser Pressedatenbank werden seit August 2008 folgende Tages- und Wochenzeitungen regelmäßig und tagesaktuell ausgewertet und Beiträge zur Zeitgeschichte erfasst:

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Der Tagesspiegel, Die Welt, Neues Deutschland, Märkische Allgemeine Zeitung, Potsdamer Neueste Nachrichten, der Spiegel, Parlament, Die Zeit, der Freitag, Berliner Zeitung.
Die Auswertung weiterer Zeitungen unterliegt dem Zufallsprinzip.