Donnerstag, September 21, 2017

Potsdamer Neueste Nachrichten, 11
Schneider, Lena
Steinmeier würdigt Künstler der DDR. Barberini-Schau zur DDR-Kunst
Berliner Zeitung, 12
Haak, Julia
Mit der Panzerfaust im Wald. Die Stasi und die RAF
Süddeutsche Zeitung, 14
Schloemann, Johan
Kästners Katze. Literaturmuseum in Marbach mit Ausstellung über die Familien berühmter Schriftsteller
Neues Deutschland, 13
Neiße, Wilfried
Als die Kinder brüllten. Stasi Landesbeauftragte Brandenburgs, Ulrike Poppe, verabschiedete sich in den Ruhestand

Mittwoch, September 20, 2017

Frankfurter Allgemeine Zeitung, N3
Eckert, Andreas
Die Verdammten wachen wieder auf. Frantz Fanon, Klassiker postkolonialer Studien
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 12
Hölscher, Lucian
So kam die Weltlichkeit in die Welt. Die säkuläre Gesellschaft
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7
Schmidt, Friedrich
Der Mann, der die Welt rettete. Zum Tod von St. Petrow, der als sowjetischer Oberstleutnant einst den Atomkrieg verhinderte
Berliner Zeitung, 30
Jürgens, Burkhard
Eine ungeheuerliche Geschichte. Der Vatikan als Entführer?
Märkische Allgemeine Zeitung, 8
Rabenstein, Andreas
Dutschke und Dubcek - Eine Tour durch das Berlin von 1968
Buchbesprechung zu: Ingo Juchler, 1968 in Berlin. Schauplätze der Revolte. EIn historischer Stadtführer. bebra Berlin 2917.
Berliner Zeitung, 18
Rabenstein, Andreas
Stadtführer der Revolte - in Ost und West
Buchbesprechung zu: Ingo Juchler, 1968 in Berlin. Schauplätze der Revolte. EIn historischer Stadtführer. bebra Berlin 2917.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, N3
Otto, Martin
Die Französische Republik blieb Männlich. Eine Frankfurter Tagung zum Frauenwahlrecht
Frankfurter Allgemeine Zeitung, N4
Pogorelskaja, Swetlana
Russland erklärt seinen Akademikern den Krieg. Der Niedergang der Akademie der Wissenschaften in Russland
Der Tagesspiegel, 24
Herold, Frank
Der Wille zur Macht
Buchbesprechung zu: Victor Sebestyen, Lenin. Ein Leben. Rowohlt Berlin 2017.
Der Tagesspiegel, 24
Schwenger, Hannes
Triumphe und Niederlagen
Buchbesprechung zu: Gerd Koenen, Die Farbe Rot. Ursprünge und GEschichte des Kommunismus. Beck, München 2017.
Märkische Allgemeine Zeitung, 12
Palma, Claudia
Wiedersehen mit Klassikern. Heute beginnt in Potsdam die erste Ausgabe von "Moving History" Festival des historischen Films
Frankfurter Allgemeine Zeitung, N4
Feldner, Denise
Ein Sicherheitskorridor um die akademische Redefreiheit
Der Tagesspiegel, 1
Müller-Neuhof, Jost
Verbotene Bücher. NS-Juristen in der Gegenwart

Dienstag, September 19, 2017

Märkische Allgemeine Zeitung, S. 11
k.A.
MIt 16 im sowjetischen Speziallager. Dokumentarfilm über Reinhard Wolff
Film: Alles um zu überleben - Reinhard Wolff (D, 2017)
Neues Deutschland, S. 15
Amendt, Jürgen
Die kastrierte Identität. Alexander Gaulands "Kyffhäuser"-Rede
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Clemens, Gabriele B.
Todesmutiges Netzwerk. Thilar J. Mazzeo über die Rettunsaktionen von Rena Sendler für jüdische Kinder
Rez.: Mazzeo, Thilar J.: Irenas Liste oder das Geheimnis des Apfelbaums. Die außergewöhnliche Geschichte der Frau, die 2500 Kinder aus dem Warschauer Ghetto rettete; Heyne, 2016.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Bösch, Frank
Viel Überschwang im Übergang. Die "Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland" für die Jahre 1985 und 1986
Rez.: IfZ München (Hrsg.): Akten zur Auswärtigen Politik der Bundesrepublik Deutschland 1985 // 1986; De Gruyter, 2016 und 2017.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 11
Croitoru, Joseph
Mal mit, mal ohne Lizenz zum Töten. Der Mossad hat eine interne Dokumentation über seine lange Jagd auf NS-Verbrecher freigegeben, die bis auf zwei Fälle erfolglos blieb. Nach Josef Mengele wurde noch gesucht, als der schon längst tot war
Neues Deutschland, S. 16
Schmidtke, Siegfried
Indiskretion und Erkenntnisgewinn. Eine Ausstellung im Kölner Museum Ludwig widmet sich Heinrich Bölls gespaltenem Verhältnis zur Fotografie
Ausst.: Die Humane Kamera. Heinrich Böll und die Fotografie; Museum Ludwig, Köln
Neues Deutschland, S. 16
Kasper, Karlheinz
Aus der Sicht eines Sozialrevolutionärs. Viktor Schklowskij erzählt in "Sentimentale Reise" völlig unsentimental von Revolution und Bürgerkrieg in Russland
Rez.: Schklowskij, Viktor: Sentimentale Reise. Roman; Die Andere Bibliothek, 2017.
Der Tagesspiegel, S. 15
Conrad, Andreas
Stadt der Himmelsstürmer. Das offiziell angestrebte Ziel eines einzigen Berliner Flughafens ist - zumindest historisch betrachtet - der Stadt wesensfremd. Ein Rückflug
Der Tagesspiegel, S. 27
Gehringer, Thomas
Gesichter des Krieges. "Vietnam" bietet die bisher umfassendste Chronik des Indochina-Konflikts
Rez.: Vietnam (USA, 2017); Deutsch egekürzte Fassung auf Arte
Potsdamer Neueste Nachrichten, S. 19
Metzner, Thorsten
Abschied einer Bewegenden. Fast acht Jahre ist Ulrike Poppe Brandenburgs Diktaturbeauftragte gewesen. Die erste. Nun geht sie nach Russland. Aber etwas entsetzt sie in diesn Tagen
Die Welt, S. 21
Müller, Hans-Joachim
Wie ein letztes Glas vom köstlich Eingemachten. Das Frankfurter Städel feiert "Matisse-Bonnard" mit einer hinreißenden Ausstellung
Ausst.: Matisse - Bonnard. Es lebe die Malerei; Städel Museum Frankfurt

Montag, September 18, 2017

Neues Deutschland, S. 15
Reuß, Ernst
Skrupellose Mörder
Buchbesprechung zu: Peter Jahn/ Florian Wieler/ Daniel Ziemer (Hg.): Der deutsche Krieg um »Lebensraum im Osten« 1939 - 1945. Metropol Verlag, berlin 2017.
Neues Deutschland, S. 10
Dörre, Klaus
Hoch oben, tief unten
Ungleichheit, Abstiegssorgen, Kollektividentität: Über die Bundesrepublik als Klassengesellschaft. Teil I
Die Welt, S. 26
Guratzsch, Dankwart
Seine Revolution war die Evolution
Zum Tod des Architekten Albert Speer Jr.
Potsdamer Neueste Nachrichten, S. 20
Weirauch, Grit
"Die Filme haben Geschichte geschrieben"
Ilka Brombach, Leiterin von Moving History, über die Aktualität des Deutschen Herbsts und eine Skulptur aus dem 3D-Drucker
Die Welt, S. 25
Möller, Barbara
Der große Schweiger
Dreißig Jahre lang war er ein B-Schauspieler. Dann kam Wim Wenders mit „Paris, Texas“. Zum Tod von Harry Dean Stanton
Die Welt, S. 25
Rodek, Hanns-Georg
Es war nicht alles Giftmüll
Dieses Land braucht eine Versöhnung mit seiner Filmgeschichte. Vor 100 Jahren wurde die Ufa gegründet. Eine Bestandsaufnahme
Der Tagesspiegel, S. 20
Schulz, Bernhard
Städte planen, wie Menschen leben
Zum Tod des Architekten Albert Speer Jr.
Neues Deutschland, S. 15
Gegerbt, gekerbt
Harry Dean Stanton tot
Süddeutsche Zeitung, S. 9
Matzig, Gerhard
Um unterwegs zu sein
Albert Speer junior, einer der einflussreichsten Stadtplaner der Welt, ist gestorben.
Süddeutsche Zeitung, S. 13
Weidenfeld, Werner
Immer im Mittelpunkt
Der Journalist Patrick Bahners hat Helmut Kohl während seiner Amtszeit lange begleitet. In seinem Buch geht es mehr um das Phänomen der Macht als um den Altkanzler selbst - Kohl liefert nur das Material. - Buchbesprechung zu: Patrick Bahners: Helmut Kohl. Der Charakter der Macht. Verlag C.H. Beck, München 2017.
Süddeutsche Zeitung, S. 13
Prantl, Heribert
Im Hamsterrad der Migrationsgeschichte
Klaus J. Bade zieht Bilanz - sein Buch ist eine Waffe - Buchbesprechung zu: Klaus J. Bade: Migration Flucht Integration. Kritische Politikbegleitung von der "Gastarbeiterfrage" bis zur "Flüchtlingskrise". Erinnerungen und Beiträge, von Loeper Literaturverlag Karlsruhe 2017.
Süddeutsche Zeitung, S. 14
Steinke, Ronen
Die Justiz ist nie unpolitisch
Jurastudenten sollen lernen, wie Richter den Nazis in die Hände spielten. Der Bund diskutiert, ob das ein Prüfungsthema sein soll.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 9
Maak, Niklas
Ein Baumeister für die Demokratie
Sein Name war eine Last, sein Büro gehört zu den wenigen international renommierten deutschen Büros für Architektur und Stadtplanung: Zum Tod von Albert Speer junior.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Wirsching, Andreas
Weimarer Verhältnisse?
Sieben Autoren haben an dieser Stelle erörtert, inwieweit jüngste Entwicklungen in unserer Demokratie an Zustände während der Weimarer Republik erinnern. Eine Bilanz
Süddeutsche Zeitung, 9
Richter, Peter
Untot im Weltraum. Ausstellung in Berliln zu russischen Kosmisten
Süddeutsche Zeitung, 9
Göttler, Fritz
Feiern mit Vorbehalt. Die Ufa Filmproduktion wird 100
Der Tagesspiegel, S. 3
Casdorff, Stephan-Andreas
Das Einzige, was zählt
So sieht Freiheit aus: Er muss nichts mehr beweisen, nichts mehr werden, nichts mehr wollen. Heute wird Wolfgang Schäuble 75.