Mittwoch, Mai 24, 2017

der Freitag (21/2017), 12
McCarthy, Jay
Sexbomben im All. "Krieg der Sterne" und das Frauenbild
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8
Hefty, Georg Paul
Aus der Reihe gefallen. Was die Verleihung des Karlspreises an Timothy Garton Ash bedeutet
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7
Locke, Stefan
"Als hätte man uns mit Eis bombardiert". W. Kaminerer erinnert sich an den Kreml-Flug von Mathias Rust
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6
Kreuzer, Arthur
Wehret den Anfängen! Aktuelle Bedeutung des Nürnberger Kriegsverbrecherprozesses
Süddeutsche Zeitung, S. 12
Freund, Nicolas
Fenster in ein vergangenes New York. Im Februar wurde Walt Whitmans Fortsetzungsroman "Life and Adventures of Jack Engle" wiederentdeckt. Nun sind gleich zwei Übersetzungen ins Deutsche erschienen
Rez.: Whitman, Walt: Das abenteuerliche Leben des Jack Engle; Das kultrurelle Gedächtnis, 2017. // Whitman, Walt: Jack Engles Leben und Abenteuer; Manesse, 2017.
Berliner Zeitung, S. 21
Bühler, Lutz
Der Spion, den wir liebten. Der britische Schauspieler Roger Moore ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren
Die Welt, S. 22
Lutz, Cosima
Der Gentlemensch. Der britische Schauspieler Roger Moore verkörperte James Bond so ironisch wie kein anderer. Von einem, der sich gut anzog und für den innere Haltung trotzdem das Entscheidende war
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 9
Platthaus, Andreas
Bond war sein Schicksal. Zum Tod des britischen Schauspielers Roger Moore
Märkische Allgemeine Zeitung, S. 32
Halbig, Matthias
Sein Name war Moore, Roger Moore! Er nahm James Bond und sich selbst mit Humor: Jetzt ist der Brite im Alter von 89 Jahren gestorben
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10
Kleinschmidt, Sebastian
Die offene Frage ist der Mensch. Dem Publizisten Friedrich Dieckmann zum 80. Geburtstag
Der Tagesspiegel, 25
Rudolph, Hermann
Deutschland im Spiegel. Dem Publizisten Friedrich Dieckmann zum 80. Geburtstag
Berliner Zeitung, 27
Widmann, Arno
Er sieht, was wir nicht sahen. Dem Publizisten Friedrich Dieckmann zum 80. Geburtstag
der Freitag (21/2017), 31
Ndakoze, Arlette-Louise
Wie ein Echo von 1933. Der Bezirk Berlin-Neukölln wehrt sich gegen faschistische Gewalt
der Freitag (21/2017), 22
O'Hagan, Sean
Die Komik der Ampel. Mike Mandel knipste Autofahrer in den 1970ern
Buchbesprechung zu: M. Mandel/St. Barker, People in Cars. London. Mai 2017
der Freitag (21/2017), 6f.
Follath, Erich
Das gedopte Land. 6-Tage-Krieg vor 50 Jahren. Der Anfang vom Ende der Demokratie in Israel?
der Freitag (21/2017), 40
Jessen, Jens
Ohne die Wehrmacht geht es nun mal nicht
der Freitag (21/2017), 27
Dell, Matthias
Der Vergessene. Nachruf zum Tode des DEFA-Regisseurs Roland Gräf
Potsdamer Neueste Nachrichten, 16
Straube, Peer
"Kein Geld, kein Personal, vager Inhalt". Martin-Niemöller-Stiftung kritisiert Nutzungskonzept der Garnisonkirche - zum Ärger der Wiederaufbau-Stiftung
Der Tagesspiegel, 27
Schwenger, Hannes
Die Mauer gerät in Vergessenheit
Buchbesprechung zu: Konrad H. Jarausch u.a. (Hg.), The Cold War. Historiography, Memory, Representation. de Gruyter, Berlin/Boston 2017
Berliner Zeitung, 27
Bühler, Philipp
Der Spion, den wir liebten. Roger Moore ist tod
Süddeutsche Zeitung, S. 9
Matzig, Gerhard
Der ewige Dandy. Dieses Lächeln mit der Augenbraue und dem Schöhnheitsfleck: Der britische Schauspieler und James-Bond-Darsteller Roger Moore ist im Alter von 89 Jahren gestorben
der Freitag (Nr. 21 (2017)), S. 26
Diekmann, Stefanie
Sabbernde Vergangenheit. Johnathan Teplitzkys Film sieht in Churchill nur den alten Staatsmann, der es allen noch einmal zeigt
Film: Churchill (GB/USA, 2017)
Neues Deutschland, S. 14
Buck, Caroline M.
Staubiger Lorbeer - und all das Blut! Im Kino: "Churchill" inszeniert den Politiker als Privatmann und Zweifler
Film: Churchill (GB/USA, 2017)
Neues Deutschland, S. 14
Decker, Gunnar
Das Vielnamige suchen. Dem Publizisten Friedrich Dieckmann zum 80. Geburtstag
Neues Deutschland, S. 11
Fritsche, Andreas
Wenig Platz für Geschichte in der Garnisonkirche. Gutachten der Martin-Niemöller-Stiftung empfiehlt schlichtes Gebäude statt der anvisierten Teilrekonstruktion
Süddeutsche Zeitung, S. 12
Müller, Lothar
Deutsche Zustände. Der Essayist Friedrich Dieckmann wird achtzig
Marek, Michael/Weniger, Sven
Hamburgs koloniales Erbe

Dienstag, Mai 23, 2017

Berliner Zeitung, S. 19
Bernau, Nikolaus
Warum nicht die Fahnenstange? Die Debatte um das private Gedenkkreuz auf der Schlosskuppel wird zum Kulturkampf
Süddeutsche Zeitung, S. 11
Bisky, Jens
Fliehen, um zu leben. Vor sechs Jahren forderte die Literaturnobelpreisträgerin Hertha Müller ein Museum des Exils ein. Nun greifen Berliner Bürger die Idee auf und gründen eine private Stiftung. Sie hat jede Unterszützung verdient
Der Tagesspiegel, S. 19
Schaper, Rüdiger
Auf den Kopf gestellt. Das Humboldt-Forum soll ein Ort der Weltkulturen sein. Ein Kreuz weist in die falsche Richtung
Der Tagesspiegel, S. 19
loy; chp; epd
Wilhelminismus oder Weltoffenheit. Die Linke ist dagegen, die CDU dafür, der Bischof auch - und die Humboldt-Chefs verteidigen das Kreuz
Die Welt, S. 8
Hinrichs, Per
Ein deutscher Prozess. Ein Überlebender will Antworten. Ein Staatsanwalt Recht durchsetzen. Aber der Richter im Auschwitz-Verfahren von Neubrandenburg tut alles, um das zu verhindern
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Baberowski, Jörg
Wie ließ sich Stalins Reich helfen? Heinrich Zeiss als Hygieniker und Kundschafter während der Jahre 1921-1931
Rez.: Eckart, Wolfgang U.: Von Kommissaren und Kamelen. Heinrich Zeiss - Arzt und Kundschafter in der Sowjetunion 1921-1931; Ferdinand Schöningh, 2016.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Jesse, Eckhard
Einstellung und Verhalten nicht identisch. Bielefelder Studie zum Rechtsextremismus hält an unklarem "Mitte"-Begriff fest
Krause, Daniel; Küpper, Beate; Zick, Andreas: Gespaltene Mitte- Feindselige Zustände. Rechtsextreme EInstellungen in Deutschland 2016; JHW Dietz, 2016.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 6
Kaminsky, Anna
Herausragende Beschlüsse. Die letzte DDR-Volkskammer
Rez.: Tüffers, Bettina: Die 10. Volkskammer dr DDR. Ein Parlament im Umbruch (= Kommission für die Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Bd. 173); Droste Verlag, 2017.
Märkische Allgemeine Zeitung, S. 17
Oelschläger, Volker
"Kein politischer Mensch". Potsdam-Museum bekommt Dokumente zur NS-Karriere des Musikers und Komponisten Herms Niel

Montag, Mai 22, 2017

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6
Möller, Horst
Zwischen Feinden und Freunden. Die Weimarer Republik
Die Welt, 22
Heine, Matthias
Die untreuen und verrätierischen Kinder. Die unrühmliche Geschichte des Begriffs "Reichsbürger"
Der Tagesspiegel, S. 9
Conrad, Andreas
Bitte anfassen
Das Märkische Museum hat neue Räume, in denen Besucher selbst kleine Ausstellungen kreieren können. Ein Besuch.
Potsdamer Neueste Nachrichten, S. 18
Haase, Jana
Eklat um einen Nackten
Karl-Heinz Birkholz hat als Architekt den Bau der Potsdamer Schwimmhalle am Brauhausberg verantwortet. Dabei gab es einige Überraschungen
Berliner Zeitung, 9
Widmann, Arno
Das eine ist der Verbrecher, das andere ist der Vater. Geschichte des NS und dessen Nachleben anhand einer Familiengeschichte
Märkische Allgemeine Zeitung, 17
Steglich, Jens
Die letzten Stunden im Hallenbad. Pickert ist seit 1981 Bademeister im Potsdamer Hallenbad

Sonntag, Mai 21, 2017

Der Tagesspiegel, S. 11
ac
Wie starb Benno Ohnesorg?
RBB drohte Doku zum 50. Todestag
Der Tagesspiegel, S. 26
Spinnler, Rolf
Mir zittern die Sinne
Das Marbacher Literaturmuseum widmet sich Rainer Maria Rilkes Passion für Russland
Der Tagesspiegel, S. 3
Schulz, Bernhard
Krieg der Paläste
Weltausstellung 1937: In Frankreich treffen sich die Diktaturen Hitlers und Stalins - und errichten Propaganda aus Stein