Erinnerungskultur

886 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
23.05.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 11
Bisky, Jens

Fliehen, um zu leben. Vor sechs Jahren forderte die Literaturnobelpreisträgerin Hertha Müller ein Museum des Exils ein. Nun greifen Berliner Bürger die Idee auf und gründen eine private Stiftung. Sie hat jede Unterszützung verdient

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.05.2017 - Der Tagesspiegel S. 19
Schaper, Rüdiger

Auf den Kopf gestellt. Das Humboldt-Forum soll ein Ort der Weltkulturen sein. Ein Kreuz weist in die falsche Richtung

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.05.2017 - Der Tagesspiegel S. 19
loy; chp; epd

Wilhelminismus oder Weltoffenheit. Die Linke ist dagegen, die CDU dafür, der Bischof auch - und die Humboldt-Chefs verteidigen das Kreuz

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.05.2017 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 27
Casdorff, Stephan-Andreas; Schicketanz, AndreasN Tretbar, Christian

"Wut mit einem Schuss Angst". Avner Shalev, Vorsitzender der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem, über Erinnerungskultur und neue Angriffe auf die freie Gesellschaft

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
15.05.2017 - Die Welt S. 6
Schmid, Thomas

Haus ohne Heimat

Rosa Parks weigerte sich 1955, im Bus Platz für einen Weißen zu machen. Sie wurde zur amerikanischen Ikone, ihr Wohnhaus aber zur Ruine. Nun wurde es in Berlin wieder aufgebaut. Aber was soll es hier?
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
15.05.2017 - Der Tagesspiegel S. 3
Casdorff, Stephan-Andreas; u.a.

"Wut mit einem Schuss Angst"

Avner Shalev zeigt sich angesichts der Erfolge radikaler Kräfte in westlichen Ländern besorgt. Der Vorsitzende der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem über Erinnerungskultur und neue Angriffe auf die freie Gesellschaft.
Chronologische Klassifikation:
10.05.2017 - Der Tagesspiegel S. 22
Elbers, Mascha

Die Mitautoren unserer Erinnerung. Das Gedächtnis ist keine Festplatte, sondern höchst wandelbar. Andere Beeinflussen, wie wir uns erinnern

Thematische Klassifikation:
08.05.2017 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 15
Oelschläger, Volker

Suche nach verschollenen Soldaten

Der Potsdamer „Arbeitskreis Sowjetische Ehrenmale und Friedhöfe“ hat die Gedenkorte in Ostdeutschland komplett dokumentiert. Inzwischen ermittelt er im Auftrag von Angehörigen Soldatengräber der Roten Armee in Deutschland. Wolfgang Ditting ist einer der Erinnerungsarbeiter, die sich auch 72 Jahre nach Kriegsende auf die Suche begeben.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2017 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 1

Woidke: 8. Mai war für Millionen Tag der Befreiung

Brandenburg gedenkt Opfer der NS-Diktatur
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.05.2017 - Der Tagesspiegel S. 10
Nowakowski, Gerd

Berlin braucht einen Platz für Benno Ohnesorg

Vor fast 50 Jahren starb der Student Benno Ohnesorg nahe der Deutschen Oper durch eine Polizeikugel. Mit einer angemessenen Ehrung tut sich die Stadt schwer. Ein Plädoyer.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten