Jüdische Geschichte

1422 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
04.04.2019 - der Freitag 14/2019 20
Angele, Michael

Die Greiferin

Buchbesprechung zu: Stella Goldschlag. Eine wahre Geschichte.Steidl 2019
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
30.03.2019 - Süddeutsche Zeitung 20
Bisky, Jens

Das Haus im Tiergarten. Panorama des jüdischen Bürgertums im Berlin der Vorkriegsjahrzehnte

Buchbesprechung zu: Gabriele Tergit, Effingers. Schöffling&Co. Ffm 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
27.03.2019 - Neues Deutschland 7
Schulz, Jörn

Schokopudding? Auf nach Berlin! Eine Ausstellung zum gegenwärtigen jüdischen Leben in Deutschland, vom Rap bis zur Gedenkkultur

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
25.03.2019 - Süddeutsche Zeitung 9
Kahlweit, Cathrin

Nichts als tödliche Klischees

Das Jüdische Museum London wagt sich mit der Ausstellung "Jews, Money, Myth" an das heiße Thema Judentum und Geld. Die kluge Schau arbeitet sich dabei durch zwei Jahrtausende.
Chronologische Klassifikation:
23.03.2019 - Berliner Zeitung 9 (Beilage)
Widmann, Arno

Der Prophet der Vernichtung. Siegfried Lichtenstaedter und die Juden

Buchbesprechung zu: Siegfried Lichtenstaeder: Prophet der Vernichtung - Über Volksgeist und Judenhass. (Hg. v. Götz Aly). S. Fischer.
Regionale Klassifikation:
21.03.2019 - der Freitag 12/2019 IV (Lit-Beilage)
Maier, Anne

Das Leben ist stärker

Buchbesprechung zu: Rene Nyberg, Der letzte Zug nach Moskau. Zwei Freundinnen, zwei Schicksale, eine jüdische Familiengeschichte. dtv 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
20.03.2019 - Märkische Allgemeine Zeitung 19
Braun, Rüdiger

Das Virus des Antisemitismus. Julius H. Schoeps spricht in Erinnerung an den Tag von Potsdam 1933 über sein neues Buch "Düstere Vorahnungen"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.03.2019 - Der Tagesspiegel 13
Hering, Maria-Mercedes

Refugium sucht Retter

Schloss Freienwalde gehörte einst dem Außenminister der Weimarer Republik Walther Rathenau. Für ihn gibt es dort eine Gedenkstätte. Jetzt wird das Anwesen verkauft.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.03.2019 - Der Tagesspiegel 12
Stollowsky, Christoph

Susi will leben

Eine begehbare Graphic Novel in der Villa Oppenheim in Charlottenburg erzählt die Geschichte von Susi und ihren Eltern, die als verfolgte Juden untertauchten.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.03.2019 - Der Tagesspiegel 30
Reuss, Ernst

Nur unsichtbar war sie in Sicherheit

Hanni Lévys Überleben im Berlin der NS-Zeit - Buchbesprechung zu: Hanni Lévy: Nichts wie raus und durch! Lebens- und Überlebensgeschichte einer jüdischen Berlinerin, Publikationen der Gedenkstätte Stille Helden, hrsg. von Beate Kosmala, Metropol Verlag, Berlin 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten