Pressemeldungen vom 28.03.2017

Der Tagesspiegel, 9
Dehmer, Dagmar
Schuld und Sühne. Bislang musste Deutschland keine Entschädigungen für den Völkermord an den Herero zahlen. Das könnte sich jetzt ändern
Neues Deutschland, 14
Baron, Christian
Als die Diplomatie auf vier Pfoten kam
Buchbesprechung zu: Jan Mohnhaupt, Der Zoo der Anderen. Als die Stasi ihr Herz für Brillenbären entdeckte und Helmut Schmitdt mit Pandas nachrüstete
Neues Deutschland, 15
Decker, Gunnar
Selbstbeweis von Schönheit. Eine Gedenkmatinee für Inge Keller
Neues Deutschland, 19
Grahl, Jirka
Westdoping muss aufgearbeitet werden. Spätes Geständnis von BRD-Leichtathleten
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 27
mr.
Doping stellt System in Frage. Opfer wollen Aufarbeitung
Der Tagesspiegel, 22
Spannagel, Lars
Geduldet und gedeckt. Neue Erkenntnisse westdeutscher Dopingpraktiken
Märkische Allgemeine Zeitung, 11
Janicke, Gudrun
Dichter des Abendgrußes wird 100 Jahre alt. Walter Krumbach
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6
Liermann, Christiane
Enthemmt
Buchbesprechung zu: Otto Kleinknecht, Im Sturm der Zeiten. Aus den Erinnerungen eines württembergischen Staatsanwalts 1929- 1949. Vlg. regionalkultur, Ubstadt-Weiher 2016.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6
Rödder, Andreas
Der Endlosschleife fehlte Freuds Seife ....
Buchbesprechung zu: Maik Tändler, Das therapeutische Jahrzehnt. Der Psychoboom in den siebziger Jahren. Wallstein, Göttingen 2016.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 6
Klessmann, Christoph
Gegen den Osten immer auf Posten ...
Buchbesprechung zu: Barbara Schneider, Erich Maschke. Im Beziehungsgeflecht von Politik und Geschichtswissenschaft. V&R, Göttingen 2016.

Pressemeldungen vom 27.03.2017

Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 106-109
Schulz, Matthias
Hakenkreuz rückwärts
Im Jahr 1938 brach eine SS-Expedition um den Zoologen Ernst Schäfer in den Himalaja auf, angeblich um dort nach den „Ur-Ariern“ zu suchen. Nun liegen neue Details zu dem Forschungsabenteuer vor, das zur Entdeckung exotischer Tiere führte.
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 116
mwo
Böse Russen, guter Mäzen
Film über den "Holodomor" in der Ukraine
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 118-121
Fleischhauer, Jan
"Marx durchlüftet den Kopf"
Der Publizist und Altlinke Mathias Greffrath über den Gewinn, den die Lektüre des „Kapitals“ bringt, und die Frage, warum die Revolte heute von rechts kommt
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 122-123
Wolf, Martin
Western im Ostblock
Die DDR als Kulisse fürs Unterhaltungsprogramm: Die ZDF-Serien "Der gleiche Himmel" und "Honigfrauen" erzählen vom Kalten Krieg und von Sex im Auftrag der Stasi
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 135
Schmidt, Nico
"Ich war kein Verbrecher"
Die Bun­des­re­gie­rung hat be­schlos­sen, schwu­le Män­ner zu re­ha­bi­li­tie­ren und zu ent­schä­di­gen, die nach Pa­ra­graf 175 we­gen ho­mo­se­xu­el­ler Hand­lun­gen ver­ur­teilt wur­den. Be­trof­fen sind Zehn­tau­sen­de Män­ner, un­ter ih­nen Hel­mut Kress, 70. Sein Ur­teil will die Bun­des­re­gie­rung nun auf­he­ben.
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 12
Ackermann, Felix
Wurzeln des Rechtsstaats
Der Verfassungsrechtler Andrzej Rzeplinski erklärt, wie Polen den Weg in die Demokratie fand
Neues Deutschland, 10
Bellin, Klaus
Bekannate Unbekannte
Buchbesprechung zu: Klaus Walther, Die Büchermacher. Von Verlegern und ihren Verlagen. Quintus.
Das Parlament (13/2017), 11
aw
Auf der Suche. StasiAkten: Roland Jahn fordert zukunftsfähige Strukturen
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 95
pk
"Eberswalder Würstchen und Rotkäppchen-Sekt"
Vor der Eiskunstlauf-WM in Helsinki erinnert sich Katarina Witt, 51, an die Kür ihres Lebens vor 30 Jahren
Der Spiegel (Nr. 13/2017), S. 78-80
Kühn, Alexander; Nezik, Ann-Kathrin
Böse Mädchen
TV-Serien wie "Good Girls Revolt" zeigen, wie Journalistinnen in den Siebzigern gegen die Macht der Machos angingen. Was ist von dem Kampf geblieben? Ein Treffen mit den Protagonistinnen von damals
Süddeutsche Zeitung, S. 13
Bührer, Werner
Abseits der ausgetretenen Pfade
Eckard Michels rekonstruiert den Besuch - und ermöglicht so einen neuen Blick auf das folgenreiche Jahr. - Buchbesprechung zu: Eckard Michels: Schahbesuch 1967. Fanal für die Studentenbewegung. Ch. Links Verlag, Berlin 2017.
Neues Deutschland, S. 7
Wagner, Kay
Sonne, Pathos, Politik
Feiern zu 60 Jahren Römische Verträge lassen Zweifel an der Zukunft der EU bestehen
Neues Deutschland, S. 10
Nakath, Detlef
War die DDR heimlich Mitglied in der EG?
Der deutsch-deutsche Handel bis 1990 als Interessenparallelogramm und die Europäische Gemeinschaft
Neues Deutschland, S. 19
nd
Starke Ähnlichkeit zum DDR-Staatsdoping
Anonyme Befragung für Dissertation: 31 frühere Leichtathleten aus der BRD geben Anabolikamissbrauch zu
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 9
Schmoll, Heike
Das schleichende Gift des Rufmords
Weg mit den akademischen Charakterköpfen: An der Humboldt-Universität organisiert eine kleine trotzkistische Gruppe die Kampagne gegen den Historiker Jörg Baberowski, aber nicht nur gegen ihn
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 11
Reichert, Kolja
Warum bleiben die Besucher weg?
Die Rolle der Museen in der Zivilgesellschaft verändert sich. In politisch bewegten Zeiten können sie nicht länger nur neutral bleiben
Frankfurter Allgemeine Zeitung, S. 12
Grüwell, Konstanze
Die Freiheit von Blau. Weiß und Grün
Das Frankfurter Museum Giersch feiert die abstrakte Kunst der 1950er Jahre
Die Welt, S. 18
dw
31 ehemalige Leichtathleten geben Doping zu
Anabolika-Missbrauch bei westdeutschen Sportlern
Die Welt, S. 19
Naber, Ibrahim
"Spieler sollten sich treu bleiben"
Niemand wurde so häufig gefeuert und wieder zurückgeholt wie der Nürnberger Reinhold Hintermaier. Seine Liebe zum Verein war größer als seine Wut
Berliner Zeitung, S. 10
Tkalec, Maritta
Schicksalsjahre eines Meisterwerks
Die Nutzungsgeschichte der Bauakademie wird die Debatte um Wiederaufbau und Neugestaltung prägen
Berliner Zeitung, S. 11
Wilms, Mike
"Herr Honecker, ich bin ihr Vernehmer"
Ralf Romahn, Offizier der Volkspolizei, ermittelte in der Wendezeit gegen den abgesetzten SED-Chef. Jetzt hat er ein Buch geschrieben.
Berliner Zeitung, S. 11
Richter, Cornelius; u.a.
Das Schild "Mohrenstraße" gehört ins Archiv
Potsdamer Neueste Nachrichten, S. 20
Kugler, Sarah
Ein wortkarger Charmeur
Viel Lob für einen abwesenden Jubilar. Das Filmmuseum gratulierte Egon Günther zum 90.
Der Tagesspiegel, S. 20
Schulz, Bernhard
Als die Farbstürme tobten
Dokumente einer kurzen, intensiven Maler-Freundschaft: "Nolde und die Brücke" im Leipziger Museum der bildenden Künste
Der Tagesspiegel, S. 23
von Festenburg, Nikolaus
Flachlegen für den Frieden
Der ZDF-Dreiteiler "Der gleiche Himmel" erzählt eine zusammengeleimte IM-Romeo-Geschichte
Der Tagesspiegel, S. 24
Krüger, Ralf F.
Crash im Paradies
1977 ereignet sich auf Teneriffa das wohl schlimmste Unglück der Zivilluftfahrt: Zwei Jumbos krachen im Nebel auf der Piste aufeinander. Die Branche zog daraus Konsequenzen
Der Tagesspiegel, S. 28
Schneider, Wolfgang
Tausend Seiten, eine Frage
Von Goethe bis Walser: Dieter Borchmeyer schlägt in seiner hochgeistigen Studie „Was ist deutsch?“ Schneisen durch die nationale Literaturgeschichte. - Buchbesprechung zu: Dieter Borchmeyer: Was ist deutsch? Die Suche einer Nation nach sich selbst. Rowohlt Berlin 2017.
Süddeutsche Zeitung, S. 11
Knapp, Gottfried
Schlächter und Geschlachtete
Alles muss ich sehen, erklärte der Maler Otto Dix. Deshalb ging er in den Krieg. Und in Bordelle, Kaschemmen, Nachtasyle, Kliniken. Zwei Ausstellungen zeigen sein Werk, das in die Abgründe des Menschen blickt.
In dieser Pressedatenbank werden seit August 2008 folgende Tages- und Wochenzeitungen regelmäßig und tagesaktuell ausgewertet und Beiträge zur Zeitgeschichte erfasst:

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Der Tagesspiegel, Die Welt, Neues Deutschland, Märkische Allgemeine Zeitung, Potsdamer Neueste Nachrichten, der Spiegel, Parlament, Die Zeit, der Freitag, Berliner Zeitung.
Die Auswertung weiterer Zeitungen unterliegt dem Zufallsprinzip.