Geheimdienste (außer MfS)

335 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
03.02.2011 - der Freitag S. 12
Weber, Gaby

1945 Eichmann mittendrin. Westliche Geheimdienste wussten nach Kriegsende, wo sich hohe SS-Chargen aufhielten

31.01.2011 - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Fricke, Karl Wilhelm

Der Übertritt des Aufklärers. Glücksfall für den BND - Werner Stillers Erinnerungen lesen sich wie ein Krimi. (Buchbesprechung zu: Stiller, Werner: Der Agent. Mein Leben in drei Geheimdiensten, Berlin 2010).

24.01.2011 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 5
Fromm, Heinz

Der Mut der Historiker

22.01.2011 - Neues Deutschland S. W7
Neuber, Harald

Ein Schlächter unter Schlapphüten. Klaus Barbie und die westlichen Geheimdienste

20.01.2011 - der Freitag S. 4
Strohschneider, Tom

Bis zum Bweis des Gegenteils. BND und Verfassungsschutz lassen ihre Geschichte untersuchen - von Forschungsfreiheit kann keine Rede sein.

17.01.2011 - Der Spiegel S. 30
Medick, V., Rosenbach, M.

Ein Cop außer Kontrolle..
Ein verdeckter Ermittler aus England unterwanderte auch deutsche linke Gruppen - angeblich als Agent provocateur.

17.01.2011 -
Kellerhoff, Sven Felix

Spione unter der Lupe. Historiker dürfen jetzt den Bundesnachrichtendienst erforschen. Sein Chef verspricht "freien Aktenzugang". Untersucht werden soll die Zeit von 1945 bis 1968, die Amtszeit des ersten Chefs Reinhard Gehlen.

17.01.2011 - Die Welt S. 6
Kellerhoff, Sven Felix

Spione unter der Lupe. Historiker dürfen jetzt den BND erforschen

17.01.2011 - Der Spiegel S. 96ff.
Bergmann, R., Schult, Ch., Smoltczyk, A. Stark, H., Zand, B.

Auge um Auge, Mord um Mord..
Im Frühjahr '89 bringt ein palästinensischer Terrorist einen israelischen Soldaten um. 20Jahre später schickt der israelische Geheimdienst Mossad ein Agenten-Team nach Dubai, um die Tat zu rächen. Die Operation gelingt - und endet doch in einer Blamage. Eine Rekonstruktion.

16.01.2011 - Frankfurter Allgemeine Zeitung
Carstens, Peter

Bundesnachrichtendienst. Ein transparentes Geheimnis. Nach vielen Widerständen wagen Historiker einen neuen Anlauf, die Frühgeschichte des BND zu erforschen. Sie werden nicht nur der braunen Vergangenheit vieler seiner Mitarbeiter nachzugehen haben.

Seiten