Europäische Geschichte

1614 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
10.11.2017 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 16
Stich, Jürgen

Eine Ungarnreise mit Folgen

Bernd Blumrichs "Wende bilder" sind gefragt - jetzt steht auch ein digitales Archiv zur Verfügung
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
10.11.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 16
Theurer, Marcus

Ein kalter Frieden

Zäune und Käfige trennen in Nordirland Katholiken und Protestanten - auch heute, fast 20 Jahre nach dem Friedensschluss. Die Gewalt war nie aus de Welt. Und jetzt dämmert es den Leuten in Belfast: Der Brexit lässt die Gespenster verganener Zeiten zurückkehren
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.11.2017 - Neues Deutschland 14
Bellin, Klaus

Bezaubernder Chronist

Buchbesprechung zu: Alfred Kerr, Was ist der Mensch in Berlin? Briefe eines europäischen Flaneurs. Aufbau, Berlin 2017.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 19
Zielcke, Andreas

Nach dem Muster des Mietkaufs. Wie macht man die Welt frisch? Der große Soziologe Zygmunt Baumann blickt im Gespräch zurück auf die misslungene Moderne und unsere misslungene Postmoderne

Rez.: Baumann, Zygmunt: Das Vertraute unvertraut machen. Ein Gespräch mit Peter Haffner; Hoffmann und Campe, 2017.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
07.11.2017 - ZDF
Sperber, Katharina

"Die Macht lag auf der Straße"

Ausgerechnet in Russland, einem sehr armen Agrarland, fand die erste kommunistische Revolution statt. Warum sie erfolgreich war, erläutert der Historiker Jan Claas Behrends.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2017 - Inforadio
Asel, Harald

Oktoberrevolution aus Historikersicht

100 Jahre Oktoberrevolution - schon in diesem Begriff schwingt der Mythos mit, den Historiker seit langem kritisch befragen. Wie etwa Jan Claas Behrends, der am Zentrum für Zeithistorische Forschung in Potsdam Projektleiter ist und an der Humboldt Universität lehrt. Im Frühjahr gab er den Band "100 Jahre Roter Oktober" mit heraus, der die verschiedenen Deutungen der Ereignisse im Jahr 1917 durch die Jahrzehnte unter die Lupe nahm. Mit dem Osteuropa-Historiker spricht Inforadio-Geschichtsredakteur Harald Asel.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
06.11.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung 11
Ukielski, Pawel

Worauf können die Europäer stolz sein? Historiker aus Mittel- und Osteuropa haben verwundert das Haus der Europäischen Geschichte in Brüssel besucht

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
06.11.2017 - Der Tagesspiegel S. 18
Pickhan, Gertrud

Diktatur über das Proletariat - und alle anderen

100 Jahre russische Revolution, ein unbequemes Jubiläum. Was Historiker heute am Roten Oktober und seinen Folgen interessiert
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
06.11.2017 - Der Tagesspiegel S. 11
Haase, Jana

Per Zug zur Revolution

Der "Leninwaggon" erinnert an die Reise der russischen Revolutionäre durchs Deutsche Kaiserreich 1917. Lange Zeit stand der Wagen in Sassnitz, heute befindet er sich in Potsdam
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
03.11.2017 - Berliner Zeitung S. 21
Bernau, Nikolaus

Wer flieht, verliert

Eine Geschichte politischer Fluchten anlässlich von Carles Puigdemonts Entweichen nach Brüssel
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:

Seiten