Menschenrechte

102 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
04.06.2019 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 6
Scholtyseck, Joachim

Stätte des Unrechts. Das Gefängnis Brandenburg-Görden als Spiegelbild des politischen Systems der DDR. Tobias Wunschik: Honeckers Zuchthaus. Brandenburg-Görden und der politische Strafvollzug der DDR 1949-1989, Göttingen 2018

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
01.06.2019 - Süddeutsche Zeitung Nr. 126 S. 8
Käppner, Joachim; Steinke, Ronen

Wachsam sein? Oder gelassen? Ein Streitgespräch zwischen dem Historiker Moshe Zimmermann aus Israel und dem jüdischen deutschen Historiker Oren Osterer zur Frage, wo legitime Kritik an Israel aufhört und wo Antisemitismus beginnt

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
07.03.2019 - Neues Deutschland 3
Schaffmann, Christa

Expertokratie statt Wissenschaft. Interview mit Konflikt- und Friedensforscher Werner Ruf

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
20.02.2019 - hr2 das Kulturgespräch
Sprenger, Christian

Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in Potsdam, Frank Bösch, über sein Buch "1979"

Das Jahr 1979 war ein entscheidendes Jahr für die Welt: In Iran begann die Herrschaft Ayatollah Chomeinis, zum ersten Mal besuchte ein führender Politiker Chinas die USA, in Nicaragua gab es eine erfolgreiche Revolution gegen den Diktator Anastasio Somoza und Margaret Thatcher wurde zur britischen Premierministerin gewählt. Frank Bösch, Direktor des Instituts für Zeitgeschichte in Potsdam, erklärt, welche Auswirkungen diese und andere weitreichende politische Ereignisse auf das politische und kulturelle Leben in Deutschland hatten und haben.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
06.02.2019 - Lüdenscheider Nachrichten 21
Christoph Arens

Die Welt drehte sich rasend schnell

Der Historiker Frank Bösch erklärt den Start in unsere Zeit vom Jahr 1979 aus
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.02.2019 - Zeitgeschehen 2
Ullrich Riedler

1979 war eine Zeitenwende

Vor 40 Jahren begann vieles, was noch heute die weltpolitische Agenda bewegt. Über diese Thesensprachen wir mit dem Historiker und Buchautor Frank Bösch.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.01.2019 -

Frank Bösch: Zeitenwende 1979

Chomeini im Iran, die Sowjets in Afghanistan, Thatchers neoliberale Politik in Großbritannien: viele Ereignisse des Jahres 1979 wirken bis in die Gegenwart hinein. Der Historiker Frank Bösch ist Autor des Buches "Zeitenwende 1979. Als die Welt von heute begann". Dass diese Ereignisse so wichtig wurden, erklärt er auch mit dem Aufkommen des Satellitenfernsehens: "Einschneidende Ereignisse, fernab in der Welt, irgendwo in Nicaragua oder im Iran, kamen live ins Wohnzimmer. Ereignisse fernab von Deutschland konnten nun auch die eigene Heimat berühren".
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.11.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 20
Kirf, Saskia

Hereinspaziert ins Frauenwahllokal

Ausstellung zu 100 Jahren Frauenwahlrecht startet in der Innenstadt - die beiden Macherinnen hätten gern mehr Zeit und Platz gehabt
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.11.2018 - Deutschlandfunk
Beckmann, Andreas

Nach den Skandalen um die Gedenkstätte Hohenschönhausen

Bericht über die Gegenwart der Gedenkstätte, unter Einbeziehung von Äußerungen Jens Giesekes.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten