MfS

305 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
14.03.2015 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 3
Goldmann, Sven

Sein Verrat. Der Anwalt Wolfgang Schnur spitzelte für die Stasi - ein Ex-Mandant erinnert sich

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
11.03.2015 - Neues Deutschland S. 19 (Literaturbeilage)
Oertel, Gabriele

Lektüre mit Würgeeffekt
(Buchbesprechung zu: Alexander Kobylinski, Der verratene Verräter. Wolfgang Schnur. Bürgerrechtsanwalt und Spitzel. Mitteldeutscher Verlag.)

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
10.03.2015 - Süddeutsche Zeitung S. 12 (Literaturbeilage)
Speicher, Stephan

"Die treiben uns, wa?". Die letzten O-Töne der Stasi - ein Abgesang [Rez.: Kimmel, Elke; Heumann, Marcus: Abgesang der Stasi. Die letzten Monate der Staatssicherheit im Originalton; Deutschlandradio/C.H. Links; 2015.]

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.03.2015 - Berliner Zeitung Nr. 56 S. 7
Becker, Dirk

Ein gestohlenes Stück Leben. Die Stasi rekrutierte systematisch auch Jugendliche als inoffizielle Mitarbeiter

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
05.03.2015 - Neues Deutschland S. 3
Strohschneider, Tom

Die Überwindung. "Vater, Mutter, Stasi": Angela Marquart erzählt ihre Geschichte. Es ist eine DDR-Geschichte - die eines doppelten Missbrauchs [Rez.: Marquart, Angela: Vater, Mutter, Stasi. Mein Leben im Netz des Überwachungsstaats; KiWi, 2015.]

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
28.02.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 328 S. 3
Ensikat, David

Doppelter Missbrauch. Angela Marquart über ihre Kindheit, in der sie von der Stasi als IM eingesetzt wurde

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
28.02.2015 - Berliner Zeitung Nr. 50 S. 3
Decker, Markus

Maximal persönlich. Als Kind wurde Angela Marquart missbraucht - von ihrem Vater und von der Stasi

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
26.02.2015 - Die Zeit Nr. 9 (2015) S. 12 ff.
Hähnig, Anne; Kobylinski, Alexander; König, Ewald

Der Untergang des Wolfgang Schnur. Es war eine der der prägenden Affären der Nachwendezeit: Vor 25 Jahren wurde Wolfgang Schnur, Hoffnungsträger des Demokratischen Aufbruchs, als Stasi-Spitzel enttarnt. Nun erscheint eine Biografie über ihn, hier lesen Sie vorab Auszüge daraus. Dazu: Wie Schnurs Ende Angela Merkels Feuerprobe wurde

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
26.02.2015 - mdr
Schönfelder, Jan

Wie der verlängerte Arm der CIA gegen die DDR kämpfte. Der Historiker Enrico Heitzer hat sich mit einem weitgehend unbekannten Kapitel des Kalten Krieges befasst: mit der antikommunistischen "Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
26.02.2015 - Frankfurter Allgemeine Zeitung
k.A.

Amerikaner bezahlten Anschläge in der DDR. Sie tarnte sich als Menschenrechtsorganisation, verübte tatsächlich jedoch Anschläge, die dem DDR-Regime galten: Eine neue Studie untersucht die Aktivitäten der sogenannten „Kampfgruppe gegen die Unmenschlichkeit“ [Rez.: Heitzer, Enrico: Die Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit (KgU): Widerstand und Spionage im Kalten Krieg 1948-1959; Böhlau, 2014.]

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten