8. Mai 1945

66 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
08.05.2015 - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 106 S. 10
Müller, Reinhard

Deutschland als Ganzes. Am 8. Mai kapitulierte die Wehrmacht - doch das Deutsche Reich bestand fort

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 106 S. 10
Blasius, Rainer

In der Opferrolle. Deutsche in West und Ost verklärten das Kriegsende 1945 gern zur "Stunde Null"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 106 S. 11
Gropp, Rose-Maria; Kaube, Jürgen

Den 8. Mai gab es nicht. Künstler Günther Uecker über das, was die Erfahrungen des Kriegsendes aus ihm gemacht haben

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 394 S. 13
Lackmann, Thomas

Befreiung der weißen Mäuse. Der Weltkrieg endete mit Gewalt, Leid und Tod. Gedichte, Lieder, Briefe und Witze erzählen davon, wie viele Menschen trotzdem ihren Humor behielten

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 394 S. 14
Conrad, Andreas

Ein neues Leben, irgendwie. Alltag in Berlin am Ende des Zweiten Weltkriegs

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 394 S. 27
Diverse

Die Sonne scheint, es ist Frühling. Literarische Impressionen aus Deutschland vor 70 Jahren

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 394 S. 31
von Salzen, Claudia

Das verschleppte Kind. Regina Lawrowitsch wird mit zehn Jahren von den Deutschen zur Zwangsarbeit quer durch Europa gebracht - erst als Rentnerin konnte sie darüber sprechen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2015 - Berliner Zeitung S. 2
Leinkauf, Thomas

Das Monument des Sieges. Das sowjetische Ehrenmal für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen Soldaten der Roten Armee

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten