Umgang mit Vergangenheit

281 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
03.08.2015 - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 177 S. 12
Koldehoff, Stefan

Was die Schweiz verhindern will. Auf der Flucht aus dem NS-Staat verkauften viele Juden ihre Kunstsammlungen: In Zürich oder Basel gilt das aber bis heute nicht als "verfolgungsbedingter Verlust".

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.08.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 478 S. 4-5
Lill, Felix

Was ist das Erbe der Atombombe? Japan und Hiroshima ringen mit der Aufarbeitung ihrer Vergangenheit zwischen Opferrolle und eigener Verantwortung

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.08.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 479 S. 4

Von der Verdrängung. Die Überlebenden durften nichts sagen. Erst hinderte sie die Zensur daran, später die Gesellschaft

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.08.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 478 S. 27
Huber, Joachim

Ihre Mütter, ihre Väter. Der Film "Warschau 44" schildert den Aufstand aus der Perspektive junger Polen und aus nächster Nähe

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.07.2015 - der Freitag S. 12
Herden, Lutz

Akte 1384/43. Aus dem Exil zurückgekehrt, dreht Peter Lorre vor 65 Jahren seinen einzigen Film als Regisseur. "Der Verlorene" fragt nach Schuld und Sühne im Nachkriegsdeutschland

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
20.07.2015 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 9
Beng, Philipp; Buschow, Corinna

"Wir erfinden ein Friedenszentrum". Bischof Sigurd Rink verteidigt Garnisonkirchen-Aufbau

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
20.07.2015 - Neues Deutschland S. 3
Haak, Sebastian

Der 8. Mai hätte unser Nationalfeiertag werden müssen. Nachdenken über mehr als nur einen Schagabtausch im Thüringer Landtag zur "sauberen Wehrmacht"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.07.2015 - Der Tagesspiegel Nr. 22 457 S. 2
Wölfl, Adelheid

Eklat bei Srebrenica-Gedenken. Aufgebrachte Demonstranten vertreiben Serbiens Premier Aleksander Vucic. Dieser reagiert trotz Stein-Attacke besonnen und versöhnlich

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.07.2015 - Süddeutsche Zeitung S. 5
AFP

Regierungschef mit Steinen beworfen. Demonstranten verletzen Vucic bei Feier zum Gedenken an Srebrenica

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten