1979

19 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
19.05.2019 - Der Tagesspiegel 23829 5
Christian Vooren

Der Schlächter von Uganda

1979 verlor Idi Amin die Macht. Der Diktator hatte mehr als 300 000 Menschen brutal ermorden lassen.
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.03.2019 - Tagesanzeiger
Ralph Pöner

Margaret Thatcher und der Neoliberalismus

Sie nannte sich konservativ und war stolz darauf: Margaret H. Thatcher, hier mit Norman Tebbit, einem ihr eng verbundenen Minister
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
28.02.2019 - Cicero 3
Alexander Grau

Literaturen. Zur Leipziger Buchmesse

Große Literatur aus Japan, eine Expedition in den Dschungel aus den USA, ein neuer Blick aus England auf den Patriotismus. Über allen und allem thront Fontane. Der Bücherfrühling sprießt gewaltig und zart.
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
28.02.2019 - Die Zeit

Die Sachbuch-Bestenliste für März

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
27.02.2019 - SRF
Felix Münger

Das Jahr 1979 hatte weltpolitische Wucht

Wie begann die Welt von heute? Der deutsche Historiker Frank Bösch stellt in <<Zeitenwende 1979>> unseren routinierten Blick auf die Geschichte infrage.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.02.2019 - TAZ 15
Rudolf Walther

Weltweite Krisen

1979 spitzten sich auf vielen Gebieten politische Entwicklungen zu. Thatchers Wahl, Ölkrise, Iranische Revolution - der Historiker Frank Bösch dokumentiert eine Zeitenwende
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.02.2019 - Bayrischer Rundfunk
Beintker, Niels

Was das Jahr 1979 mit unserer Gegenwart verbindet

Die Revolution im Iran, die Zweite Ölkrise, Chinas Öffnung zum Westen: Das Jahr 1979 ist voller folgenreicher Umbrüche. In einem großen Buch zeigt der Potsdamer Historiker Frank Bösch, wie die Welt von heute im Zeitalter des Kalten Krieges entstand.
Chronologische Klassifikation:
14.02.2019 - Handelsblatt
Brackmann, Michael

Von Thatcher bis Khomeini – Welche Weichen das Jahr 1979 für das 21 Jahrhundert stellte

1979, war da was? Allerdings: Der Historiker Frank Bösch zeichnet nach, warum 1979 ein Schicksalsjahr war – und was das für die Gegenwart bedeutet. - Buchbesprechung zu: Frank Bösch: Zeitenwende 1979 – Als die Welt von heute begann, Verlag C.H. Beck, München 2019.
Chronologische Klassifikation:
05.02.2019 - mdr
Wierzioch, Bastian

Warum 1979 die Welt von heute begann

Die Polen-Reise von Papst Johannes Paul II., der Atom-Unfall bei Harrisburg, die Wahl Margaret Thatchers, vietnamesische Bootflüchtlinge, der Einmarsch der Sowjetunion in Afghanistan, die Revolution im Iran und in Nicaragua, Chinas Öffnung unter Deng Xiaoping, die zweite Ölkrise und die Fernsehserie "Holocaust". Es sind Ereignisse, die 1979 die Türen zu unserer Gegenwart aufstießen und Herausforderungen ankündigten. Dieser Auffassung ist der Potsdamer Historiker Frank Bösch. Sein Sachbuch: "Zeitenwende 1979 - Als die Welt von heute begann" ist ein exzellent geschriebener Text und eine Schatzkammer historischen Wissens, meint unser Kritiker.
Chronologische Klassifikation:

Seiten