Stadtgeschichte

194 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
24.06.2018 - Der Tagesspiegel S. 14
During, Rainer W.

Vierzig Rosinenbomber im Anflug

Zum Jubiläum der Süßigkeiten-Abwürfe vor 70 Jahren können die Berliner im Juli 2019 die Rosinenbomber noch einmal hautnah erleben.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.06.2018 - Berliner Zeitung S. 2
Diverse

"Es war alles wie ein großes Abenteuer"

Unsere Leser erinnern sich lebhaft an die Blockade und Berliner Luftbrücke - sie waren damals noch Kinder und Heranwachsende
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.06.2018 - Berliner Morgenpost S. 3
Lutz, Cosima

Helfende Hände in harten Zeiten

Über die Luftbrücke wurden auch Kinder ausgeflogen - zu Pflegefamilien in Westdeutschland. Dietrich Wust war eines von ihnen
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.06.2018 - Berliner Morgenpost S. 4-5
Diverse

Eine logistische Meisterleistung

Die Luftbrücke in Zahlen und Fakten: In annähernd 280.000 Flügen brachten vorwiegend Piloten der US- und der britischen Royal Air Force nach Beginn der Blockade mehr als zwei Millionen Tonnen Fracht in die Stadt, um das Überleben und die Freiheit der Einwohner West-Berlins zu sichern. Sie brachten Kohle, Milch, Papier und Care-Pakete – und sie landeten im Minutentakt auf den Flughäfen in Tempelhof, Gatow und Tegel.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.06.2018 - Berliner Morgenpost S. 7
Raiffer, Utta

Die Entscheidung für die Hungerharke

Jeder kennt das imposante Denkmal vor dem Flughafen Tempelhof. Aber wie kam es eigentlich zustande?
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.06.2018 - Berliner Morgenpost S. 7
Schmidt, Wolfgang

Die Luftbrücke am Flughafen Gatow – ein Leser erinnert sich

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.06.2018 - Berliner Zeitung S. 2-3
Brettin, Michael

Die erste Schlacht des Kalten Krieges

Wie kam es zur Berlin-Blockade vor 70 Jahren? Was folgte daraus? Und wie erlebten Menschen in West und Ost den Konflikt der Großmächte?
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.06.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 19
Degener, Pater

Ein halbes Jahrhundert ohne Turm

Vor 50 Jahren, am 23. Juni 1968, verschwand der Turmstumpf der Garnisonkirche mit einer letzten Sprengung aus dem Potsdamer Stadtbild. Sechs Zeitzeugen berichten.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.06.2018 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 10
Catenhusen, Holger

Untergang eines Wahrzeichens

Heute vor 50 Jahren wurde der Turm der Potsdamer Garnisonkirche gesprengt – zum zweiten Mal Die Chronologie des Niedergangs eines Bauwerks, das nun wieder aufgebaut wird
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten