RAF

136 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
06.05.2017 - Der Spiegel Nr. 19/2017 S. 40-42
Sontheimer, Michael

"Die Rote Armee aufbauen"

Es geht um Geld, Franz Josef Strauß und die RAF: Bislang unveröffentlichte Briefe zeigen, wie sich Rudolf Augstein und Ulrike Meinhof näherkamen – und wieder entfremdeten.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
20.04.2017 - Die Zeit Nr. 17 S. 17
Peters, Butz

Die Idee mit der Trennscheibe. Wie weit darf der Staat gehen im Kampf gegen den Terror? Die Debatten der RAF-Jahre - und was von ihnen geblieben ist

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
18.04.2017 - Neues Deutschland S. 5
Schäfer, Velten

Baader, Meinhof und Prinzing. 40 Jahre nach dem Ende des Stammheimer RAF-Prozesses porträtiert eine Dokumentation den leitenden Richter

Film (ARD): Stammheim. Die RAF vor Gericht (D, 2016)
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
31.03.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 9
Geyer, Christian

Das Jahr 1977 als Menetekel

Zieht den Trennungsstrich, jede Minute: Vor vierzig Jahren ging der Terror der roten Armee Fraktion in die heiße Phase. Was bringt ein Vergleich der RAF mit den islamistischen Anschlägen unserer Tage?
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
15.03.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 3
Käppner, Joachim

Ihr letzter Einsatz. Die Lufthansa-Maschine "Landshut", 1977 nach Mogadischu entführt, flog noch viele Jahre. Zwei ehemalige Geiseln wünschen sich, dass sie jetzt nach Deutschland zurückkehrt

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
13.03.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 13
Schultz, Tanjev

Die Bitternis der Staatsräson

Der Kampf gegen den Terror kostete die Republik vor 40 Jahren einen hohen Preis. Viele Akteure von damals verfolgt das Geschehene bis heute. Anne Ameri-Siemens und Butz Peters beleuchten den Deutschen Herbst. -Buchbesprechung zu: Anne Ameri-Siemens: Ein Tag im Herbst. Die RAF, der Staat und der Fall Schleyer. Rowohlt-Verlag Berlin 2017; Butz Peters: 1977. RAF gegen Bundesrepublik, Droemer-Verlag, München 2017.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
11.03.2017 - Neues Deutschland S. 10
Schäfer, Velten

Die Staatstodfeinde für Nachgeborene

Buchbesprechung zu: Anne Ameri-Siemens: Ein Tag im Herbst. Die RAF, der Staat und der Fall Schleyer, Rowohlt Verlag, Berlin 2017.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
10.03.2017 - Die Welt 2
Ameri-Siemens, Anne

Warum mich die RAF umtreibt

Der Terrorismus des Jahres 1977 gipfelte in einer neuen Dimension der Gewalt. Besonders die Geiselnahme und Ermordung Hanns Martin Schleyers hat sich ins kollektive Gedächtnis eingebrannt. Wie kann der Staat seine Bürger schützen? Die Frage ist heute so aktuell wie damals
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
09.02.2017 - der Freitag Nr. 6 S. 3
Rupps, Martin

Mehr als eine Maschine. Die 1977 in Mogadischu von der GSG 9 gestürmte Landshut ist zu haben. Sie sollte ein Gedenkort des Deutschen Herbstes werden. Ein Plädoyer

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.02.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 6
Dowe, Christopher

Zu viel über Täter, wenig über Opfer. Butz Peters schildert den Terrorismus der "Roten Armee Fraktion" im Jahr 1977

Rez.: Peters, Butz: 1977. RAF gegen Bundesrepublik; Droemer, 2017.
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:

Seiten