Jüdische Geschichte

85 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
10.11.2018 - Der Spiegel Nr. 46/2018 S. 50-51
Hornig, Frank

"Fragt uns"

Vor 80 Jahren erlebte Horst Selbiger in Berlin die Folgen der Reichspogromnacht – und mahnt, den rechten Spuk der Gegenwart zu bekämpfen.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Der Tagesspiegel S. 10
Heinke, Lothar

Wo die Mitte glänzt

Die Neue Synagoge, gerettet vor den Naziprogromen 1938, im Bombenkrieg zerstört und auf Geheiß Erich Honeckers vor 30 Jahren neu aufgebaut, steht heute wieder sichtbar als Symbol für "das Selbstverständnis, deutsch, berlinisch, jüdisch gleichermaßen" sein zu können - allen Anfeindungen zum Trotz.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Der Tagesspiegel S. B1
Schoeps, Julius H.

Und ein Bischof frohlockte über die Brände

In der Pogromnacht im November 1938 eskaliert in Deutschland die Gewalt gegen Juden. Nur wenige Mutige stellen sich dem „Volkszorn“ entgegen.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Der Tagesspiegel S. B2
Brockschmidt, Rolf

"Die Radikalisierung kam nicht über Nacht"

Der Historiker und Rabbiner Andreas Nachama im Gespräch über die Terrornacht und ihre Folgen bis heute.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Der Tagesspiegel S. B3
Brockschmidt, Rolf

Brandstiftung unter Zeugen

Grausamer Bericht: Wie sich ein SA-Mann mit der Zerstörung der Synagoge von Brühl brüstet.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Der Tagesspiegel S. B4
Brockschmidt, Rolf

Wider die Mär vom "Volkszorn"

Wie der Tagesspiegel über die Terrornacht im Laufe der Jahrzehnte berichtete.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.11.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 20
Kobel-Höller, Konstanze

Flucht aus Teltow

Stadt gedenkt mit einer Bilderausstellung der jüdischen Opfer der Progromnacht vor 80 Jahren
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
26.10.2018 - Berliner Zeitung S. 10
Förster, Andreas

Ein klein wenig Wiedergutmachung

Am 27. Juni 1938 wurde das Gebäude an der Wallstraße 16 zwangsversteigert. Die jüdischen Eigentümer gingen leer aus. Jetzt soll eine Tafel an sie erinnern
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.10.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 12
Croitoru, Joseph

Dokumentenfälscher aus humanitären Gründen

Triumph für Polens Patrioten: Neue Erkenntnisse über die "Berner Gruppe", die Juden vor dem Holocaust rettete
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.07.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 6
Stahnke, Jochen

Ein unveränderter Geist

Yad Vashem übt scharfe Kritik an der israelisch-polnischen Einigung zum Geschichtsgesetz
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten