Ungarn

118 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
21.06.2014 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 2 (Beilage)
Krökel, Ulrich

Der Sommer der Flucht - ein Sommer der Freiheit. Vor 25 Jahren hob sich an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich der Eiserne Vorhang

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.06.2014 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 8
Löwenstein, Stephan

Der zweite Angriff. Bundespräsident Gauck spricht in Budapest über den Kommunismus

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.06.2014 - Neues Deutschland S. 7
dpa/nd

Erinnerung an Imre Nagy. Fünf Präsidenten gedachten des Aufstandes von 1956

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
31.05.2014 - Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 125 S. 8
Löwenstein, Stephan

Zwischen den Blöcken. Ungarn spielt in der Ukraine-Krise eine zwiespältige Rolle - passend zur Geschichte?

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.03.2014 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 12
Lendvai, Paul

Es war ein strahlender Sonntag. Am 19. März 1944 besetzten deutsche Truppen Budapest

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
13.03.2014 - Jungle World Nr. 11 (2014) S. 3
Pusztaranger

Erinnerungsarbeit 2.0. Das Holocaust-Gedenkjahr 2014 findet in Ungarn ohne die Beteiligung der jüdischen Gemeinden statt, weil sie die Gedächtnispolitik der Regierung nicht mittragen wollen. Dank einer Facebook-Gruppe haben viele Nachkommen von Überlebenden die Möglichkeit gefunden, deren Geschichte zu erzählen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
13.03.2014 - Jungle World Nr. 11 (2014) S. 4
Marsovszky, Magdalena

Wenn aus Tätern Opfer werden. Vor 70 Jahren besetzte die deutsche Wehrmacht UNgarn. In der staatlichen Gedenkpolitik werden die Magyaren als unschuldige Opfer stilisiert, ihre Beteiligung am Holocaust wird geleugnet

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
13.03.2014 - Jungle World Nr. 11 (2014) S. 5
Pfeifer, Karl

Und der Turul fliegt weiter. Die Ungarische Regierung versucht, die jüdischen Geminden für den Streit um das "Holocaust-Gedenkjahr" verantwortlich zu machen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
13.03.2014 - Jungle World Nr. 11 (2014) S. 5
Koob, Andreas

Holocaust-Gedenken ohne Juden. Das Verhältnis zwischen der ungarischen Regierung und den jüdischen Gemeinden ist angespannt wie nie zuvor. Der Boykott des staatlichen Holocaust-Gedenkjahres ist eine überfällige Reaktion auf den virulenten Antisemitismus

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
13.03.2014 - Jungle World Nr. 11 (2014) S. 6
Lévai, Julia

Horthy wird noch gebraucht. Eine historische Betrachtung der Verabschiedung der judenfeindlichen Gesetze in Ungarn zeigt die Gefahr, die zurzeit von der Apologie des Horthy-Regimes durch ungarische Nationalisten ausgeht

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten