Vorderasien

645 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
19.04.2018 - Der Tagesspiegel S. 3
Kaufmann, Lissy

70 Jahre Staatsgründung: Ein Bild von einem Land

Rudi Weissenstein fotografierte die Staatsgründung, Arbeiter auf dem Feld, Frauen im Café. Er zeigt ein starkes, fröhliches Israel. Krieg und Vertreibung haben darin kaum Platz. Sein Enkel und Erbverwalter sagt: "Mein Großvater war ein Träumer"
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Neues Deutschland S. 7
Eberhardt, Oliver

Laute Musik und leise Trauer

70 Jahre Israel: Gedenken und Feiern auf der Straße zum israelischen Unabhängigkeitstag
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 8
Stahnke, Jochen

Überwundene Grenzen

Wie Ben Gurion seinen Traum vom Staat Israel verwirklichte.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 1
Döpfner, Mathias

Im Gedenken Riesen, im Helfen Zwerge

Zum 70. Geburtstag des israelischen Staates ist sein Ansehen in Deutschland so schlecht wie noch nie.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 2
Kellerhoff, Sven-Felix

Herzls Traum

1948 verliest David Ben-Gurion die Unabhängigkeitserklärung Israels und Macht die Idee zionistischer Vordenker zur Wirklichkeit. Doch schon in der ersten Nacht des neuen Staates greift Ägypten an
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 3
Sturm, Daniel Friedrich

"Ich würde diesen Vergleich nicht wiederholen"

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) über sein besonderes Verhältnis zu Israel - und warum er es heute bedauert, das Land mit dem Apartheid-System verglichen zu haben
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 4
Fantl, Sarah

Der Koffer aus Israel, der mein Leben veränderte

Bei einem Besuch im früheren Konzentrationslager Auschwitz fand unsere Autorin den Koffer ihrer Urgroßmutter. Mit der Entdeckung erkannte sie, dass sie ein falsches Leben führte. Sie wanderte nach Israel aus - auch, um dem deutschen Antisemitismus zu entkommen.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 5
Broder, Henryk M.

Halbstarker unter lauter Rentnern

Israel sagte man bei Geburt sein frühes Ende vorher. Aber das Land lebt. Es sei voller Widersprüche, sagt man uns immer. Nein, es ist der perfekte Widerspruch an sich.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.04.2018 - Die Welt S. 5
Herzinger, Richard

Wie Israel sich auf der Weltbühne emanzipiert

In Europa wird der jüdische Staat immer noch auf seine Rolle in Kriegen und Konflikten reduziert
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
18.04.2018 - Der Tagesspiegel S. 19
Lerming, Malte

Die Nation, ein Mosaik. 70 Jahre Israel, 70 Jahre MIgration: Die Probleme mit der EInwanderung ähneln sich überall

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten