Architekt

43 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
29.07.2017 - Der Spiegel Nr. 31/2017 S. 121
Wiegrefe, Klaus

Lachkrampf mit Albert Speer

Zeitgeschichte: Joachim C. Fest hat offenbar die Erinnerungen von Albert Speer manipuliert
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
27.05.2017 - Der Spiegel Nr. 22/2017 S. 49-50
Wiegrefe, Klaus

"Ignorant"

Warum wurde ausgerechnet Hitlers Lieblingsminister Albert Speer der einflussreichste Zeitzeuge für das „Dritte Reich“? Eine Biografie rechnet mit der Geschichtswissenschaft ab. Buchbesprechung zu: Magnus Brechtken: "Albert Speer. Eine deutsche Karriere", Siedler Verlag, München 2017.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
22.05.2017 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 18
Haase, Jana

Eklat um einen Nackten

Karl-Heinz Birkholz hat als Architekt den Bau der Potsdamer Schwimmhalle am Brauhausberg verantwortet. Dabei gab es einige Überraschungen
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.05.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 9
Neumaier, Rudolf

Einer für alle

Hitlers Rüstungsminister Albert Speer gab sich nach 1945 als guter Nazi, der vom Holocaust nichts gewusst habe - und die Deutschen glaubten ihm gern. Eine Ausstellung zeigt, wie es dazu kommen konnte.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
31.03.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 26
Przybilla, Olaf

"Speer ist das Logo, die Eigenmarke"

Der NS-Rüstungsminister Albert Speer steht im Fokus einer neuen Ausstellung im Doku-Zentrum. Seine Fähigkeit zur Selbstinszenierung und zur Umdeutung seiner Rolle bei der Judenverfolgung und die Legende vom guten Menschen: Für Alexander Schmidt war eine Einordnung längst überfällig
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
31.03.2017 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 21
Schulz, Bernhard

Moralist des Bauens

Notkirchen und Hansaviertel: Die Akademie der Künste zeigt erstmals das Gesamtwerk des Architekten Otto Bartning
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.03.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 10
Schrott, Michael

Am Liktorenbündel kam er nicht vorbei

Vom Futurismus zum Faschismus: Der italienische Architekt Angiolo Mazzoni entwarf vor allem Bahnhöfe und Postämter. Die Ideologie seiner Auftraggeber kümmerte ihn dabei nur bedingt - Buchbesprechung zu: Katrin Albrecht: "Angiolo Mazzoni". Architekt der italienischen Moderne, Dietrich Riemer Verlag, Berlin 2016.
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.03.2017 - Berliner Zeitung S. 11
Paul, Ulrich

Der Mit-Begründer der Gropiusstadt ist tot

Ex-Gehag-Charf Karl-Heinz Peters wurde 105 Jahre alt
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
06.02.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 11
Nickel, Eckhart

Wenn Deutschland so wäre wie das, was er baute

Niemandem gelang es so wie Frei Otto, aus Seilnetzen und anderen Konstruktionen eine moderne Schönheit zu destillieren: Eine Schau in Karlsruhe feiert den 2015 verstorbenen deutschen Bau-Visionär
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
20.01.2017 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 7
Straube, Peer

"Eine Ausstellung mit Alten Meistern ist schon in Vorbereitung"

Barberini Kurator Michael Philipp über die Wirkung des Potsdamer Museums auf die Kunstwelt, das Geheimnis um die privaten Leihgeber und warum die Welt noch eine weitere Impressionismus-Ausstellung braucht
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten