Institut für Zeitgeschichte

40 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
06.10.2018 - Der Spiegel Nr. 41/2018 S. 42
Wiegrefe, Klaus

Geben und nehmen

Der legendäre Direktor des Instituts für Zeitgeschichte, Martin Broszat, kooperierte heimlich mit dem Bundesnachrichtendienst
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
26.10.2017 - Die Welt S. 21
Posener, Alan

"Das Institut beharrte auf seiner Deutungshoheit"

Haben deutsche Historiker ein Holocaust-Standardwerk von Raul Hilberg jahrzehntelang verhindert? In der aktuellen Debatte verteidigt Götz Aly seine Kritik am Münchner Institut für Zeitgeschichte
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
25.10.2017 - Der Tagesspiegel S. 24
Schulz, Bernhard

Großer Bogen um den Holocaust

Warum wurde Raul Hilbergs monumentales Werk "The Destruction of the European Jews" in Deutschland nicht gedruckt? Zur Kontroverse um das Münchner Institut für Zeitgeschichte.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.10.2017 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 9
Speicher, Stephan

Wie die Tötungsmaschine funktionierte

Fast im Alleingang hat Raul Hilberg ein Forschungsfeld begründet, das man heute Holocaust-Studien nennt. Dabei war sein Standardwerk „Die Vernichtung der europäischen Juden“ lange Zeit zu wahr, um übersetzt zu werden.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
21.10.2017 - Der Tagesspiegel S. 25
Schulz, Bernhard

Keiner wollte es wissen

Raul Hilbergs "Vernichtung der europäischen Juden" ist bis heute das Standardwerk zum Holocaust. Jetzt weiß man: Seine verspätete Veröffentlichung in Deutschland war ein Skandal.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
21.10.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 3
Käppner, Joachim

Im Schatten

Das lnstitut für Zeitgeschichte verstand sich stets als Ort der Aufklärung über die Nazi-Verbrechen. Doch ausgerechnet hier wurde die Erinnerung der Opfer lange nicht ernst genommen. Über eine Zeitreise, die zunehmend gruseliger wird.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.10.2017 - Berliner Zeitung S. 23
Nutt, Harry

Von Dünkel, Konkurrenz und Geltungssucht. Der Historiker Götz Aly legt dar, wie Raul Hilbergs Holocaust-Werk in der BRD lange verhindert wurde

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
18.10.2017 - Die Welt S. 22
Kellerhoff, Sven Felix

Man erhebe eine Anschuldigung und fordere Aufklärung. Der Historiker Götz Aly wirft dem renommierten Institut für Zeitgeschichte vor, den Holocaust systematisch verharmlost zu haben. Doch seine Argumente sind absurd

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
18.10.2017 - Süddeutsche Zeitung S. 14
Aly, Götz

Die Angst vor der ganzen Wahrheit. Raul Hilbergs Buch "The Destruction of the European Jews" gilt heute als ein Meilenstein der Forschung, als Standardwerk zur Geschichte der Shoah. Lange wurde die deutsche Übersetzung der bahnbrechenden Studie behindert

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.10.2017 - Der Spiegel Nr. 42 (2017) S. 50-51
Wiegrefe, Klaus

Suche nach Entlastung. Die Vergangenheit des renommierten Instituts für Zeitgeschichte gerät ins Zwielicht. Haben Forscher dort jüdische Historiker ausgegrenzt und Naziverbrechen verharmlost?

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten