Kunstraub

24 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
14.09.2018 - Potsdamer Neueste Nachrichten S. 19
Kuhn, Nicola

Verwischte Spuren

"Bestandsaufnahme Gurlitt": Nach Bonn und Bern macht die Sammlung des NS-Kunsthändlers im Martin-Gropius-Bau Station
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.09.2018 - Süddeutsche Zeitung S. 11
Häntzschel, Jörg

Wie man Aufarbeitung aufarbeitet

Berlin zeigt die mittlerweile dritte Ausstellung zur Sammlung Gurlitt. Sie wälzt viel Material, schafft es aber kaum, die Ungereimtheiten aufzulösen.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.07.2018 - Der Spiegel Nr. 29/2018 S. 100-103
Knöfel, Ulrike

"Das Goldene, das Dunkle"

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy über das Blut, das an musealen Schätzen klebt, ihre Rolle als Ruhestörerin und ihre Schützenhilfe für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der Kulturgut nach Afrika zurückgeben will.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.07.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 11
Voss, Julia

Cornelius Gurlitt bewahrte dieses Bild zwischen Spanplatten auf. Raus aus dem Versteck, rein ins Museum: Warum Paul Cézannes Gemälde "La Montagne Sainte-Victoire" von heute an in Bern gezeigt wird

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.05.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 8
Weigelt, Nada

Kunstsammlung Mosse wird erforscht

Nazis raubten Bilder und Skulpturen - Experten rekonstruieren die Sammlung
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.03.2018 - Die Zeit Nr. 11/2018 39-40
Rauterberg, Hanno

Schluss mit dem falschen Frieden!

In der Kolonialzeit gelangten riesige Kulturschätze in die deutschen Museen. Vieles davon ist Raubkunst und muss dringend zurückgegeben werden. Bald schon könnten die schönsten Prunkstücke das Land verlassen.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.03.2018 - Die Zeit Nr. 11/2018 40
Timm, Tobias

"Sie gehören uns allen"

Dekolonisation, wie kann das gelingen? Ein Gespräch mit Achille Mbembe, einem der wichtigsten Philosophen des afrikanischen Kontinents
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.03.2018 - Die Zeit Nr. 11/2018 41
Düker, Ronald

Hundert Glasperlen für einen Kopf

Aus den deutschen Kolonialgebieten in Afrika brachten Rassenforscher Tausende menschliche Schädel nach Berlin. Dort lagern sie immer noch, gestapelt in Pappkartons. Manche sollen in Zukunft als "Labormaterial" genutzt werden.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.03.2018 - Die Welt 21
Meister, Martina

Das Mahnmal der verwaisten Gemälde

Während der Besatzungszeit in Paris haben Nazis hunderttausend Kunstwerke geraubt. Einige, die zurückkehrten, zeigt der Louvre nun in zwei Sälen. Eine Ortsbegehung
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
03.02.2018 - Der Tagesspiegel 21
Schulz, Bernhard

Geschichte und Gerechtigkeit

Trotz aller Streitigkeiten: Die „Washingtoner Prinzipien“ zur Rückgabe von Nazi-Raubkunstgut haben sich bewährt.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten