Kommunikationsgeschichte

142 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
24.11.2016 - Die Zeit Nr. 49/2016 S. 72
Bucher, Eva

Nur einen Klick weit weg

- Buchbesprechung zu: Timothy Garton Ash: Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt, A.d.Engl.v. Helmut Dierlamm, Hanser Verlag, München 2016.
Chronologische Klassifikation:
28.09.2016 - Süddeutsche Zeitung S. 11
Seibt, Gustav

Nicht beleidigt sein. Praktische Weltethik: Timothy Garton Ashs Zehn Gebote für die Kosmopolis des Internets

Rezension zu: Timothy Garton Ash: Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt. Aus dem Englischen von Helmut Dierlamm und Thomas Pfeifer. München 2016
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.08.2016 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 5

Fidel Castro: Der ewige Revolutionär

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
07.07.2016 - Der Tagesspiegel S. 17
Schwenger, Hannes

Leben ohne Kolibri

Franziska Kuschel beschreibt den Kampf der DDR-Führung gegen die West-Medien - Buchbesprechung zu: Franziska Kuschel: Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser. Die DDR und die Westmedien, Reihe: Medien und Gesellschaftswandel im 20. Jahrhundert (Hg. von Frank Bösch und Christoph Classen); Bd. 06, Göttingen 2016.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
22.06.2016 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. N3
Grau, Alexander

Holocaust als Katharsis. Eine medienwissenschaftliche Tagung in Wien fragt nach der Rolle der Vernichtungspolitik in der Kommunikation - und zwar über nationale Erinnerungskulturen hinaus

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
31.05.2016 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 16
Di Fabio, Udo

Die algorithmische Person. Netzkonzerne verändernnicht nur die Art, wie wir kommunizieren, sondern unsere Werteordnung. Sie schränken Grundrechte ein, ohne zu fragen, Dem darf die Politik nicht tatenlos zusehen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
30.05.2016 - Süddeutsche Zeitung S. 13
Husemann, Ralf

Geistige Grenzgänger

Sogar Kulenkampff-Shows und das "Wort zum Sonntag" galten in der DDR als potenziell gefährlich. Eine neue Dissertation zeigt den Kontrollwahn des Parteiapparates. - Buchbesprechung zu: Franziska Kuschel: Schwarzhörer, Schwarzseher und heimliche Leser. Die DDR und die Westmedien, Wallstein Verlag, Göttingen 2016.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.05.2016 - Süddeutsche Zeitung S. 17
Schloemann, Johan

Gott ist online. Seit den Anfängen des Internets sind Technologie und Theologie untrennbar verbunden. Überlegungen zu einem digitalen Pfingstwunder

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.04.2016 - Der Tagesspiegel S. B 12
Beckmann, Christa; Middeldorf, Annika

"Die Gefahr liegt in der Komplexität der Systeme". Die Erfindung des Computers revolutionierte die Welt. Ein Gespräch mit Christof Schütte und Jopchen Schiller über die Chancen und Risiken der Digitalisierung

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
01.04.2016 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 14
Dernbach, Christoph

Aus der Garage zum Weltkonzern. Apple hat in den 40 JAhren seiner Geschichte Höhen und Tiefen erlebt: Der Computerpionier stand 1997 sogar vor der Pleite. Unter Steve Jobs wurde Apple dann nicht nur gerettet, sondern zum meistbewunderten UNternehmen der Welt

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:

Seiten