Erinnerung

536 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
14.06.2018 - Der Tagesspiegel S. 16
Kerr, Judith

Wie zeichnet man eine Tulpe?

Judith Kerr wird 95. Hier erzählt sie von ihrer Kindheit in Berlin – und frühen Jahren der Flucht und des Exils in Zürich, Paris und Nizza. Ein Auszug aus ihrer zum Geburtstag erschienenen Autobiografie „Geschöpfe“.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.05.2018 - der Freitag 20/2018 26
Dell, Matthias

Parodie wider Willen. Film "Felix Moeller" - Versuch in Tagebüchern zur RAF-Zeit Geschichte zu finden

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
16.05.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. N3
Später, Jörg

Bücher zu Barrikaden. Geschichtsphilosophie 1968

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
11.05.2018 - Neues Deutschland S. 16
Fuchs, Daniela

Der "Himmelfahrtsstraße" entflohen

Aleksandr Petscherski hinterließ einen erschütternden Bericht über das Vernichtungslager Sobibór und seine Flucht - Buchbesprechung zu: Aleksandr Petscherski: Bericht über den Aufstand in Sobibór. Hg. u. übers. v. Ingrid Damerow. Metropol-Verlag, Berlin 2018.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
09.05.2018 - Der Tagesspiegel S. 25
Speckmann, Thomas

Miester der Muskelspiele. Dietrich Beyrau und Thomas Franke über die Kultur der Gealt in Russland und ihre Folgen für den Westen

Rez.: Franke, Thomas: Russian Angst. Einblicke in die post-sowjetische Seele; Edition Körber-Stiftung, 2018. // Bayrau, Dietrich: Krieg und Revolution. Russische Erfahrungen; Ferdinand Schöningh, 2017.
Regionale Klassifikation:
09.05.2018 - Die Zeit Nr. 20 (2018) S. 52
Korn, Benjamin

Mein 68. Über die Studentenrevolte kursieren viele Mythen - darunter einige bewusst missgünstige. In das Leben unseres Autors schlug sie ein wie ein Blitz. Er erinnert sich an Frankfurt, Adorno und das legendäre "Busenattentat"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
27.04.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 12
Bethke, Hannah

Wettbewerb der Erinnerung

Im ehemaligen Konzentrationslager Ravensbrück sucht sich jede Opfergruppe ihren eigenen Gedenkort. Dass gerade eine Ausstellung über die Verfolgung der Zeugen Jehovas eröffnet wurde, geht dabei fast unter.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
25.04.2018 - Süddeutsche Zeitung S. 9
Kraushaar, Wolfgang

Umso schlimmer für die Tatsachen. Die Erinnerung an die Revolte von 1968 lädt zu vielem ein - auch zur neuen Mythenbildung. Eine vorläufige Diskursgeschichte des Jubiläums

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.04.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 9
Lueken, Verena

Verboten, Verschwunden, nicht vergessen. Eine Ausstellung in Köln holt Peter Straschek und seine Filme ans Licht

Ausst.: Günter Peter Straschek. Emigration - Film - Politik; Museum Ludwig, Köln.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.04.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 16
Fabian, Nadine

"Jeder versuchte, seine Angst zu verbergen"

73 Jahre, nachdem die Bomben fielen: Zwei Zeitzeuginnen teilen beim Gedenken an die Nacht von Potsdam im Alten Rathaus ihre Erinnerungen
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten