Afrika

381 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
17.07.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 9
Dath, Dietmar

Feuer und Wasser. Welche Anwtorten man bekommt, hängt auch in Diskussioen über MIgration, Notstand und Medien von den Fragen ab, die man stellt. Je einfacher und blöder Frgane und Formate, desto schlimmer die Antworten

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.07.2018 - Die Welt S. 8
Putsch, Christian

Ein großartiger Gentleman

Jack Swart war der letzte Gefängniswächter von Nelson Mandela. Am Ende fühlten sie sich wie Brüder
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.07.2018 - Die Welt 32
rei

Heimweh nach Freiheit. Am 18. Juli wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden. Seine Briefe aus dem Gefängnis

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
14.07.2018 - Süddeutsche Zeitung 51
Dörries, Bernd

Ein Held, kein Heiliger. Am 18. Juli wäre Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden.

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
14.07.2018 - Der Spiegel Nr. 29/2018 S. 100-103
Knöfel, Ulrike

"Das Goldene, das Dunkle"

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy über das Blut, das an musealen Schätzen klebt, ihre Rolle als Ruhestörerin und ihre Schützenhilfe für den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der Kulturgut nach Afrika zurückgeben will.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.07.2018 - Die Zeit Nr. 29/2018 S. 40
Camman, Alexander

Absender: Häftling 466/64

Wovon träumt man im Gefängnis? Zum 100. Geburtstag von Nelson Mandela erscheinen jetzt die Briefe, die der südafrikanische Bürgerrechtler während seiner Haft schrieb. - Buchbesprechung zu: Nelson Mandela: "Briefe aus dem Gefängnis" C.H. Beck Verlag, München 2018.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
09.07.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung 11
Wojach, Maurice

Die ewige Lichtgestalt. Foto-Ausstellung über Nelson Mandela im Berliner Willy-Brandt-Haus

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.07.2018 - Süddeutsche Zeitung S. 17
Rühle, Alex

Im Namen der Toten

Nie wurden innerhalb so kurzer Zeit so viele Menschen getötet wie 1994 in Ruanda. Ein Ehepaar aus Paris spürt mutmaßliche Massenmörder dieses afrikanischen Genozids an den Tutsi auf und bringt sie vor Gericht.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.07.2018 - Der Spiegel Nr. 28/2018 S. 82-85
Grill, Bartholomäus

Das Erbe des Krokodils

Einst verantwortete er Verfolgung, Folter und Massenmord. Nun will Emmerson Mnangagwa zum Präsidenten gewählt werden. Besuch bei seinen Opfern.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.07.2018 - Der Spiegel Nr. 28/2018 S. 92

Was ein Mensch vermag

Nelson Mandela wäre am 18. Juli 100 geworden, nun erscheinen seine Briefe aus dem Gefängnis als Buch. - Buchbesprechung zu: Nelson Mandela: "Briefe aus dem Gefängnis" C.H. Beck Verlag, München 2018.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten