Erinnerungsorte

847 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
05.06.2018 - Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken 829 (2018) S. 16-30
Sabrow, Martin

Verhasst - verehrt - vergessen. Die Novemberrevolution in der deutschen Erinnerungsgeschichte

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
01.06.2018 - Der Tagesspiegel S. 21
Schulz, Bernhard

Das Trauma des großen Terrors

Georgien feiert das Jubiläum seiner Republikgründung im Jahr 1918 und beklagt die Sowjetzeit als "Okkupation". Doch das Bild der Vergangenheit bleibt grobkörnig. Ein Besuch im dem Land am Fuße des Kaukasus.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.05.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. N3
Später, Jörg

Bücher zu Barrikaden. Geschichtsphilosophie 1968

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
15.05.2018 - Süddeutsche Zeitung S. 12
Föderl-Schmid, Alexandra

Wie es sich zugetragen hat. In den Achtzigern begann eine Gruppe Historiker, sich kritisch mit der Staatsgründung und der Geschichte Israels zu beschäftigen. Bis heute wird über ihre Thesen gestritten

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
09.05.2018 - Der Tagesspiegel S. 25
Speckmann, Thomas

Miester der Muskelspiele. Dietrich Beyrau und Thomas Franke über die Kultur der Gealt in Russland und ihre Folgen für den Westen

Rez.: Franke, Thomas: Russian Angst. Einblicke in die post-sowjetische Seele; Edition Körber-Stiftung, 2018. // Bayrau, Dietrich: Krieg und Revolution. Russische Erfahrungen; Ferdinand Schöningh, 2017.
Regionale Klassifikation:
09.05.2018 - Die Zeit Nr. 20 (2018) S. 52
Korn, Benjamin

Mein 68. Über die Studentenrevolte kursieren viele Mythen - darunter einige bewusst missgünstige. In das Leben unseres Autors schlug sie ein wie ein Blitz. Er erinnert sich an Frankfurt, Adorno und das legendäre "Busenattentat"

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.05.2018 - Der Tagesspiegel S. 1
Lehming, ;Malte

Von deutscher Identität. Heute vor 73 Jahren endete der Zweite Weltkrieg. Es war eine Befreiung - das aber ist noch nicht die ganze Geschichte

Chronologische Klassifikation:
05.05.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 36
Schweikle, Johannes

Heldensehnsucht. Radstar Gino Bartali rettete als Kurierfahrer des Untergrunds im Zweiten Weltkrieg vielen Juden das Leben und sprach nie öffentlich darüber. Zum Auftakt des Giro versucht der Veranstalter, Kapital aus diesem Heroismus zu schlagen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
28.04.2018 - Neues Deutschland 24
Strohschneider, Tom

Polierter Schädel, wallender Bart. Von Neuhardenberg nach Maxwalde und zurück

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten