NS-Deutschland

2860 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
25.03.2019 - Der Tagesspiegel 21
Müller-Lissner, Adelheid

Halbgott in Grautönen

Der „ganze“ Sauerbruch: Eine Ausstellung an der Charité spürt einer zwiespältigen Mediziner-Persönlichkeit nach.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
25.03.2019 - Die Welt 17
Muras, Udo

Die vergessene Schmach von Differdingen

1939 verlor Deutschland sensationell in Luxemburg. Es ist die wohl peinlichste Pleite in der Geschichte des deutschen Fußballs
Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
23.03.2019 - Der Spiegel Nr. 13/2019 105
Kleinhubbert, Guido

Modischer Außenseiter

Der Hitlerbart ist ein Symbol des Bösen. Ein Kulturwissenschaftler erforscht, wie es so weit kommen konnte
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
22.03.2019 - Der Tagesspiegel 22
Casquete, Jesús

Kirchhof unterm Hakenkreuz

Der Luisenstädtische Friedhof in Kreuzberg war in der NS-Zeit der "Hauptfriedhof der Bewegung". Ein Hinweis darauf fehlt bis heute.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.03.2019 - Der Tagesspiegel 30
Reuss, Ernst

Nur unsichtbar war sie in Sicherheit

Hanni Lévys Überleben im Berlin der NS-Zeit - Buchbesprechung zu: Hanni Lévy: Nichts wie raus und durch! Lebens- und Überlebensgeschichte einer jüdischen Berlinerin, Publikationen der Gedenkstätte Stille Helden, hrsg. von Beate Kosmala, Metropol Verlag, Berlin 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.03.2019 - Der Spiegel - Literatur Nr. 1/2019 12
Doerry, Martin

Ein Schutzraum in unwirtlichen Zeiten

Der Berlin Autor Maxim Leo macht sich in seinem Buch Wo wir zu Hause sind auf die Suche nach seiner jüdischen Familie - und findet Spuren einer untergegangenen Welt - Buchbesprechung zu: Maxim Leo: Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
08.03.2019 - Der Spiegel Nr. 11/2019 114-116
Herbert, Ulrich

Ein vorzüglicher Reiter

Widerstand. Wie nah stand der Hitler-Attentäter Stauffenberg der Gedankenwelt des Nationalsozialismus? Eine neue Biografie zeigt ihn als Mann seiner Zeit.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
07.03.2019 - Die Zeit Nr. 11/2019 33
Jessen, Jens

Wer war Stauffenberg?

Nazi, Antisemit, kühner Wirrkopf? Die neue Biografie von Thomas Karlauf erklärt den Attentäter aus dem Geist des George-Kreises – und macht den Widerstand gegen Hitler zweifelhaft. Das mag eine zeitgemäße Ansicht sein, sie ist aber falsch. - Buchbesprechung zu: Thomas Karlauf: Stauffenberg. Porträt eines Attentäters, Blessing Verlag, München 2019.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
22.02.2019 - Frankfurter Allgemeine Zeitung 6
Knauer, Roland

Kampf um schweres Wasser

Vor 75 Jahren sollte dem "Dritten Reich" im besetzten Norwegen der Weg zur Atombombe versperrt werden
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
16.02.2019 - Der Tagesspiegel 24
gbar

Die wahre Geschichte

Peter Wydens "Stella" wird neu veröffentlicht
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten