Justizgeschichte

693 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
04.08.2018 - Die Welt 24
Hahnfeldt, Marion

Der Vertraute der Kriegsverbrecher. Im Gefängnis Berlin-Spandau war Robert Owens für Nazigrößen wie Heß und Dönitz zuständig

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.08.2018 - Der Tagesspiegel S. 4
Jansen, Frank

Karlsruhe setzt der Hetze Grenzen

Das Bundesverfassungsgericht hat in zwei Entscheidungen dargelegt, wann rechtsextreme Hetze beim Thema Holocaust strafbar ist – und wann nicht.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.08.2018 - Der Spiegel Nr. 32/2018 S. 118-120
Bohr, Felix

Herkunft "bedenklich"

In deutschen Wohnzimmern stehen immer noch Tausende Antiquitäten, die jüdischen Familien geraubt wurden. Nun erforschen Historiker die sogenannte M-Aktion der Nationalsozialisten.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
02.08.2018 - der Freitag Nr. 31/2018 S. 12
Ege, Konrad

1974: Nixon meldet sich ab

Man wird wohl noch träumen dürfen: dass der Druck auf Donald Trump enorm wächst und ihn die eigenen Leute vor die Tür setzen. Etwas ähnliches ist schon mal passiert.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
19.07.2018 - der Freitag 29/2018 12
Walther, Rudolf

1948: Auschwitz war gestern. Im Nürnberger Prozess gegen IG Farben gibt es milde Urteile

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
17.07.2018 - Frankfurter Allgemeine Zeitung S. 8
Müller, Reinhard

Gedämpfte Hoffnung. Vor zwanzig Jahren: Die EInigung auf einen Internationalen Strafgerichtshof - und die Folgen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
Schlagworte:
11.07.2018 - Neues Deutschland S. 5
Pesch, Dennis

Umkämpfte Erinnerungskultur. Das Gedenken an die Opfer des NSU wurde und wird den Betroffenen oft nicht leicht gemacht. Beispiel Keupstraße

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.07.2018 - Der Tagesspiegel S. 5
Jansen, Frank

"Weder gewollt noch getan". In ihrem Schlusswort distanziert sich Beate Zschäpe von den NSU-Verbrechen. Und antwortet der Mutter eines Mordopfers

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
04.07.2018 - Der Tagesspiegel S. 1
Jansen, Frank; Meissner, Matthias

Zum Ende spricht Zschäpe "Worte des Bedauerns". Die Urteile im größten deutschen Terrorprozess um Verbrechen des NSU fallen am 11.Juli / Ramelow: viele Fragen bleiben offen

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten