Mord

30 Artikel
Wort oder Wortbestandteil des Titels eingeben
17.02.2019 - Der Tagesspiegel 10
Hasselmann, Jörn

Der alte Mann und der Knast

Als Brandt Kanzler wurde, saß Hans Kirschke schon in Haft. Keinen Tag der vergangenen 50 Jahre hat er in Freiheit verbracht. Die Geschichte eines Mörders.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.02.2019 - Die Welt 24
Kreitling, Holger

"Niemand hat auf mich geschossen". Am Valentinstag 1929 wurden sieben Gangster in Chicago von Konkurrenten ermordet

Thematische Klassifikation:
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
03.02.2019 - Der Tagesspiegel 12
Conrad, Andreas

Schuss ins Herz

Er war das letzte Maueropfer, das durch eine Kugel zu Tode kam und sie traf ihn mitten ins Herz: Vor 30 Jahren starb Chris Gueffroy.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
24.01.2019 - Damals. Das Magazin für Geschichte Nr. 2/2019 10-13
Hertle, Hans-Hermann

Das letzte Opfer des Schießbefehls

Chris Gueffroy war der letzte Flüchtling, der an der Berliner Mauer erschossen wurde. Er starb in der Nacht auf den 6. Februar 1989 beim Versuch, die DDR-Grenzanlagen zu überwinden. Nur zwei Monate später setzte SED-Generalsekretär Erich Honecker den Schießbefehl aus, neun Monate später fiel die Mauer.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
14.01.2019 - Sputnik Deutschland
Gräser, Tilo

Vor 100 Jahren ermordet: Karl Liebknecht – Von der Identifikationsfigur zum Märtyrer

Am 15. Januar jährt sich zum 100. Mal der Tag, an dem die beiden Kommunisten Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet wurden. Während vor allem an Erstere erinnert wird, scheint Liebknecht in ihren Schatten geraten zu sein, obwohl er bei der Novemberrevolution 1918 der Aktivere war. Sputnik sprach darüber mit dem Historiker Martin Sabrow.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
12.01.2019 - Der Spiegel Nr. 3/2019 12
Wiegrefe, Klaus

SPD weist Schuld an Ermordung Rosa Luxemburgs zurück

Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
10.01.2019 - der Freitag Nr. 2/2019 6
Herden, Lutz

Erschlagen, erschossen

Wie in einer Dokumentation des Süddeutschen Rundfunks ein Offizierskomplott rekonstruiert wurde
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
05.01.2019 - Der Spiegel Nr. 2/2019 S. 102-105
Schmitter, Elke

Auch eine Kassandra

Vor 100 Jahren starb Rosa Luxemburg. Ihr Tod spaltete die deutsche Linke unwiderruflich, ihre politischen Fragen rumoren bis heute.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:
28.03.2018 - Märkische Allgemeine Zeitung S. 28
Holzer, Birgit

"Sie glaubte nicht an das Böse"

Mireille Knoll überlebte den Holocaust. Jetzt wurde die 85-Jährige in Paris vermutlich aus Judenhass ermordet – sie ist nicht das erste Opfer.
Regionale Klassifikation:
Chronologische Klassifikation:

Seiten